[Freiheitsliebe:] Bericht vom Treffen „Vom Nutzen einer German Labour History Association“ in Bochum am 12.1.2018

Der Vor­stand der im Febru­ar 2017 gegrün­de­ten Ger­man Labour Histo­ry Asso­cia­ti­on (GLHA) hat­te zu die­sem Tref­fen ein­ge­la­den, um über das wei­te­re Vor­ge­hen zu dis­ku­tie­ren. Gekom­men waren rund 40 Kol­le­gIn­nen aus dem Bun­des­ge­biet. Nach einer Vor­stel­lungs­run­de erläu­ter­te Ste­fan Ber­ger (Bochum) die Hin­ter­grün­de der Ver­eins­grün­dung. Im Rah­men der halb­jähr­li­chen Kol­lo­qui­en zur Geschich­te