[Freiheitsliebe:] Zur Freiheit der Arbeit im Kapitalismus. CfP für den ersten Kongress der German Labour History Association (6.–8.2.2020)

[ENGLISH VERSION BELOW] Zur Frei­heit der Arbeit im Kapi­ta­lis­mus. Ers­ter Kon­gress der Ger­man Labour Histo­ry Asso­cia­ti­on. Haus der Geschich­te des Ruhr­ge­biets, Cle­mens­stra­ße 17–19, 44789 Bochum Ter­min: 6. bis 8. Febru­ar 2020 Dead­line des CfP: 30. April 2019 Zwei Ten­den­zen kenn­zeich­nen die Arbeits­ge­schich­te der ver­gan­ge­nen zwei Jahr­zehn­te. Zum einen inter­es­sier­te sie