[uG:] PM: Internationale Aktionswoche zur Lage in Moria in vollem Gange

Ers­te erfolg­rei­che Aktio­nen in ver­schie­de­nen Städ­ten in ganz Euro­pa. Hun­der­te kon­fron­tie­ren Profiteur*innen von Abschot­tung, Aus­beu­tung und Aus­gren­zung Pla­ka­te in Müns­ter Seit Ende letz­ter Woche fin­den in vie­len euro­päi­schen Städ­ten unter­schied­li­che Aktio­nen statt. Unter dem Mot­to: „EVACUATE MORIA – SHUT DOWN CAPITALISM!“ rief das Bünd­nis …ums Gan­ze! als Teil der trans­na­tio­na­len

[PK:] Deutschlandweite Beteiligung am Aktionstag für Freiheitsrechte

In über 15 Städ­ten haben sich am 25. April Men­schen am Akti­ons­tag unter dem Mot­to “Kei­ne Qua­ran­tä­ne für Frei­heits­rech­te” betei­ligt. Dazu auf­ge­ru­fen hat­te der Zusam­men­schluss meh­re­rer Grup­pen die sich das Ziel gesetzt haben eine soli­da­ri­sche und anti­ka­pi­ta­lis­ti­sche Ant­wort von unten auf die anbah­nen­de Wirt­schafts­kri­se zu for­mu­lie­ren. Vor weni­gen Tagen haben

[DKP:] Sanierung der Karl-Liebknecht-Schule in Leverkusen

Unter­stützt den För­der­kreis „Erhal­tet die KLS!“ Helft bei den Sanie­rungs­ar­bei­ten in der Karl-Lieb­knecht-Schu­le der DKP Die Sanie­rung der Karl-Lie­b­­knecht-Schu­­le in Lever­ku­sen kommt – trotz der Coro­na­kri­se – gut vor­an. Die Arbei­ten sol­len in weni­ger als einem Jahr abge­schlos­sen sein. Damit das klappt, wird tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung benö­tigt. Es steht eine brei­te

[Autonomie Mag.:] Unruhen in Beaubreuil: “Wir sind im Krieg”… gegen die Polizei!

Von: Sebas­ti­an Lot­zer Seit einer Woche hal­ten nun schon die Unru­hen in den Vor­or­ten Frank­reichs an. Etli­che Hun­dert­schaf­ten Bereit­schafts­po­li­zei wur­den in die Vier­tel geschickt, Mit­te der Woche sol­len es um die 2.000 Bul­len gewe­sen sein, dann wur­den kei­ne Zah­len mehr ver­öf­fent­licht. Dafür kur­sie­ren in den sozia­len Netz­wer­ken Dut­zen­de von Vide­os

[PK:] 1. Mai Mobivideo aus München

Mobi-Video zum 1Mai in Mün­chen. Wir fin­den – sehr schick gewor­den! Los gehts in Mün­chen am 1. Mai um 10 Uhr am DGB-Haus in der Schwan­tha­ler­stras­se 64. Den Auf­ruf und alle Infos fin­det ihr hier: https://​revo​lu​tio​na​e​re​of​fen​si​ve​.noblogs​.org/ PS: Das Video wur­de hier Erst­ver­öf­fent­licht: https://​stream​a​ble​.com/​e​/​w​6​c​qnz Read More

[DKP:] Bildungsvideo zur Coronakrise

Coro­na – Gesund­heit in schlech­ter Gesell­schaft Video­vor­trag zu den gesell­schaft­li­chen Hin­ter­grün­den und Fol­gen der Coro­­na-Pan­­de­­mie → Video: “Nicht der Virus macht die Kri­se, son­dern die Ver­hält­nis­se auf die er trifft” Der Vor­trag erläu­tert: Wie in einem Brenn­glas bün­deln sich in der soge­nann­ten Coro­­na-Kri­­se schon seit Jah­ren wir­ken­de Ver­säum­nis­se, Wider­sprü­che und

[uG:] Call for Action! Evacuate Moria – Shut Down Capitalism

Betei­ligt euch von heu­te bis zum 1. Mai an der inter­na­tio­na­len Akti­ons­wo­che! Soli­da­ri­tät statt Stand­ortras­sis­mus! Evacua­te Moria – Shut Down Capi­ta­lism Wäh­rend in Deutsch­land Maß­nah­men wie die Kon­takt­sper­re bis min­des­tens zum 4. Mai fort­ge­setzt wer­den, leben 40.000 Men­schen in maß­los über­be­leg­ten Lagern auf den ägäi­schen Inseln, fest­ge­hal­ten an den EU-Außen­­gren­­zen

[DKP:] DKP Saarland: Erklärung zum Exit aus der Corona-Lage 

Erklä­rung der DKP Saar­land Vor­rang für Gesund­heit! Den Lock­down stän­dig über­prü­fen und vor allem demo­kra­ti­sie­ren! Ele­men­ta­re Grund­rech­te wie­der­ein­füh­ren Der Bezirks­vor­stand der DKP Saar­land nimmt zur aktu­el­len Ent­wick­lung in der Coro­­na-Kri­­se Stel­lung. “Die Debat­te um den Exit aus der Coro­­na-Lage wird jetzt aus ganz unter­schied­li­chen Moti­ven, mit ganz unter­schied­li­chen Absich­ten und

[DKP:] Erklärungen von DKP-Gliederungen

Erklä­run­gen von DKP-Glie­de­run­gen DKP-Saar­­land: ⊕ Erklä­rung zu den igno­ran­ten Coro­na Kund­ge­bun­gen (PDF, 523 KB)DKP-Bot­trop: ⊕ DKP-For­­de­­rungs­­­pro­­gramm Armut bekämp­fen (PDF, 112 KB)DKP-Bran­den­burg: ⊕ Refe­rat Coro­na (PDF, 151 KB)DKP-Ham­burg: ⊕ Gemein­sam kämp­fen in schwie­ri­gen Zei­ten! Seid wach­sam! (PDF, 84 KB)DKP-Han­no­ver: ⊕ Kon­kre­te Vor­sor­ge statt nur Applaus! (PDF, 355.5 KB)DKP-Saar­land: ⊕ Zu den gesell­schaft­li­chen Aspek­ten der Coro­­na-Kri­­se (PDF,

[Autonomie Mag.:] Alles fällt vom Himmel

Eine Lin­ke, die nur noch Ver­tei­lungs­fra­gen kennt und den Bezug zur Pro­duk­ti­ons­sphä­re ver­lo­ren hat, hat den Bezug zur Arbei­te­rIn­nen­klas­se und zur Rea­li­tät ver­lo­ren. Vor lan­ger, lan­ger Zeit kamen zahl­rei­che Dele­gier­te etli­cher lin­ker “Zusam­men­hän­ge” zusam­men, um – wie­der ein­mal – die Grün­dung einer bun­des­wei­ten Orga­ni­sa­ti­on in die Wege zu lei­ten. Ein

[Ema​.Li:] Die Zeit nach Corona wird jetzt verhandelt!

Die Coro­­na-Pan­­de­­mie bedroht nicht nur das Leben vie­ler Men­schen, son­dern sagt auch viel über die wirt­schaft­li­chen und poli­ti­schen Zustän­de inner­halb und außer­halb Euro­pas aus. Durch jah­re­lan­ge Spar­po­li­ti­ken sind die Gesund­heits­sys­te­me maro­de, die Euro­päi­sche Insti­tu­tio­nen sind durch das behar­ren auf Natio­nal­staat­li­che Prin­zi­pi­en so schwach, das sie nur schwer oder gar nicht

[Autonomie Mag.:] Das Konstrukt Intelligenz

Ein Arti­kel der bar­ri­ca­da – zei­tung für auto­no­me poli­tik und kul­tur einem seit län­ge­rem ein­ge­stell­ten Pro­jekt der Nürn­ber­ger Auto­no­men, an dem ein paar unse­rer Redak­teu­re mehr oder weni­ger inten­siv mit­ge­ar­bei­tet oder hin und wie­der ein­mal geschrie­ben haben. Das Pro­jekt ist seit eini­gen Jah­ren tot, doch wir wol­len eini­ge der beach­tens­wer­tes­ten