[EMRAWI:] Spendenaufruf – Solidarität in Favoriten!

Im Zuge der gewalt­sa­men Angrif­fe tür­ki­scher Faschis­ten auf femi­nis­ti­sche und anti­fa­schis­ti­sche Kurd*innen sowie ande­re Lin­ke im Juni 2020 in Favo­ri­ten kam es auch zu meh­re­ren Ver­haf­tun­gen von Teil­neh­mern und Unter­stüt­zern der anti­fa­schis­ti­schen Demons­tra­tio­nen. Auch wenn aktu­ell noch kei­ne Pro­zes­se anste­hen, las­sen die Ankün­di­gun­gen der Repres­si­ons­be­hör­den erah­nen, dass sie unter drin­gen­dem Hand­lungs­be­darf ste­hen. Anstatt selbst Ver­ant­wor­tung für das kom­plet­te Ver­sa­gen von Poli­tik und Poli­zei zu über­neh­men, sol­len ver­mut­lich schon bald in äqui­di­stan­ter Manier ver­meint­li­che Schul­di­ge „auf bei­den Sei­ten“ prä­sen­tiert wer­den. Umso wich­ti­ger ist es, gut auf kom­men­de Kri­mi­na­li­sie­rungs­ver­su­che vor­be­rei­tet zu sein. Soli­da­ri­tät ist eine Waf­fe, aber Repres­si­on kos­tet auch Geld!

Ihr könnt die Betrof­fe­nen mit Spen­den für die anfal­len­den Pro­zess- und Anwalts­kos­ten unter­stüt­zen:

Rote Hil­fe Wien
IBAN: AT46 6000 0103 1036 9883
Ver­wen­dungs­zweck: Soli­Fa­vo­ri­ten

Soll­tet ihr in die­ser Ange­le­gen­heit auch von Repres­si­on betrof­fen sein, Vor­la­dun­gen bekom­men haben, etc. schreibt an: antifaschistische.​soli.​wien@​gmail.​com

gefun­den auf: https://​rote​hil​fe​.wien

Read More