[FRN:] Hände weg von de.indymedia!

Die tech­ni­schen Angrif­fe gegen de​.indy​m​e​dia​.org dau­ern nun schon bald über 30 Tage an und machen die Inter­net-Sei­te jener Orga­ni­sa­ti­on prak­tisch unbe­nutz­bar.
Wie u.a. durch bür­ger­li­che Medi­en bekannt gewor­den ist, ist die Online-Zei­tung de.indymedia vom Ver­fas­sungs­schutz zum ‚Ver­dachts­fall’ erklärt wor­den.

Das Ziel des Gan­zen dürf­te offen­sicht­lich sein: nach der Platt­ma­chung des Info Forums „links­un­ten“ soll es jetzt auch de.indymedia an den Kra­gen gehen.

Dazu ein Tel. – Gespräch mit einem Urge­stein der lin­ken Medi­en­sze­ne, Jour­na­list Peter Nowak. Read More