[gG:] (B) TagX Syndikat – brennende Barrikade gegen Räumung

Wäh­rend hun­der­te Men­schen im Schil­ler­kiez auf den Stra­ßen waren und sich den Scher­gen des Kapi­tals ent­ge­gen­stell­ten, ent­schlos­sen wir uns dazu, an einem ande­ren Ort die Räu­mung der Kiez­knei­pe Syn­di­kat zu sabo­tie­ren. Mit Rei­fen und eini­gen Litern Ben­zin ver­bar­ri­ka­dier­ten wir um 5:30 Uhr den Brit­zer Damm auf Höhe der Auto­bahn­zu­fahrt, der dar­auf­hin für über eine Stun­de gesperrt wur­de. Von der Fuß­gän­ger­brü­cke weh­te gleich­zei­tig weit sicht­bar ein Ban­ner: „Feu­er und Flam­me für die Stadt der Rei­chen – Syn­di­kat bleibt!“.

Die Regie­rung von SPD, Grü­ne und LINKE hat erneut gezeigt, wie sie die Inter­es­sen des Kapi­tals ver­tei­digt: mit der Gewalt ihrer uni­for­mier­ten Müll­hau­fen. Unser Hass gilt den Herr­schen­den, unse­re Soli­da­ri­tät und Ver­bun­den­heit den Men­schen im Kampf für eine Stadt von Unten!

P.S.: +++ 21 Uhr Tag‑X Spon­ti Richard­platz +++

Bz-Live­ti­cker: https://​www​.bz​-ber​lin​.de/​l​i​v​e​t​i​c​k​e​r​/​a​b​g​e​b​r​a​n​n​t​e​-​a​u​t​o​r​e​i​f​e​n​-​b​l​o​c​k​i​e​r​e​n​-​b​r​i​t​z​e​r​-​d​amm

Read More