[labournet:] Was das Wahltermin-Abkommen mit der bolivianischen Junta wert ist: Haftbefehle gegen Gewerkschaftsvorstand, Brandanschläge aufs Gewerkschaftshaus

Blockade in Bolivien am 10.8.2020„… »Aus­zeit!«, ver­kün­de­te Juan Car­los Hua­ra­chi, Vor­sit­zen­der vom Gewerk­schafts­bund COB, am ver­gan­ge­nen Frei­tag, »wir wer­den die Blo­cka­den vor­läu­fig been­den und die Wah­len abwar­ten, wir wer­den aber wach­sam blei­ben.« Er akzep­tier­te damit über­ra­schend den Kom­pro­miss zu den Wah­len im Okto­ber, den das Pro­test­bünd­nis kurz zuvor noch abge­lehnt hat­te. »Der 18. Okto­ber ist nicht im Her­zen eines jeden Boli­via­ners«, mein­te Juan Vill­ca, ein Spre­cher der Alli­anz am Vor­tag. Am Don­ners­tag hat­te die Über­gangs­prä­si­den­tin Jea­ni­ne Áñez das Gesetz unter­zeich­net, das den Weg zu Wah­len end­gül­tig auf den 18. Okto­ber fest­legt. Bereits unter der Woche hat­ten Funktionär*innen der Bewe­gung zum Sozia­lis­mus (MAS), die sozia­len Bewe­gun­gen gebe­ten, das Kom­pro­miss­er­geb­nis, das Par­la­ment, Wahl­be­hör­de und Regie­rung unter Ver­mitt­lung der UNO aus­ge­han­delt hat­ten, anzu­neh­men. Der sich im argen­ti­ni­schen Exil befind­li­che Ex-Prä­si­dent Evo Mora­les per­sön­lich wand­te sich an die sozia­len Bewe­gun­gen: »Man soll­te ver­ant­wort­lich zwi­schen dem Rück­tritt von Áñez, der unse­re Rück­kehr zur Demo­kra­tie wei­ter ver­zö­gern wür­de oder schnel­len Wah­len unter der Auf­sicht der Ver­ein­ten Natio­nen ent­schei­den«, twit­ter­te er…“ – aus dem Bei­trag „Boli­vi­en erhält eine Blo­cka­de­pau­se“ von Tho­mas Guth­mann am 16. August 2020 in nd online externer Link – wor­in immer­hin noch unter­stri­chen wird, dass der Kom­pro­miß „über­ra­schend“ gekom­men sei… Sie­he dazu drei wei­te­re aktu­el­le Bei­trä­ge über ver­schie­de­ne Reak­tio­nen ver­schie­de­ner Sei­ten auf die­ses Wahl­ab­kom­men der MAS mit der Jun­ta – und den Hin­weis auf den bis­her letz­ten unse­rer zahl­rei­chen Bei­trä­ge zur Furcht der Jun­ta vor den Wah­len und dem Wider­stand gegen Ver­schie­bun­gen:

Der Bei­trag Was das Wahl­ter­min-Abkom­men mit der boli­via­ni­schen Jun­ta wert ist: Haft­be­feh­le gegen Gewerk­schafts­vor­stand, Brand­an­schlä­ge aufs Gewerk­schafts­haus erschien zuerst auf Labour­Net Ger­ma­ny.

Read More