[UG-Blättle:]Julia Haas: „Anständige Mädchen“ und „selbstbewusste Rebellinnen“

Auch 20 Jah­re nach der weg­wei­sen­den Grün­dung des For­schungs­netz­werks Frau­en und Rechts­ex­tre­mis­mus gibt es noch immer eine man­geln­de Wahr­neh­mung für Frau­en in der (extre­men) Rech­ten. Julia Haas nimmt dies als Aus­gangs­punkt, um auf­bau­end auf For­schun­gen von Rena­te Bitzan die Selbst­bil­der rech­ter Frau­en in den Fokus zu rücken und zu fra­gen, wel­che Weib­lich­keits­vor­stel­lung und Selbst­bil­der sich bei iden­ti­tä­ren Frau­en wie­der­fin­den.

Read More