[labournet:] Wenn Kollege Roboter übernimmt: Wie die Digitalisierung die Gewerkschaften herausfordert

isw-report 106: Digitale Arbeit und Industrie 4.0“… Nach einer 2018 erschie­ne­nen Stu­die des Insti­tuts für Arbeits­markt- und Berufs­for­schung (IAB) arbei­tet rund jeder vier­te sozi­al­ver­si­che­rungs­pflich­tig Beschäf­tig­te in Deutsch­land in einem Job, den theo­re­tisch auch ein Robo­ter oder Algo­rith­mus über­neh­men könn­te. Auch wenn die Beschäf­ti­gungs­ef­fek­te unter dem Strich wahr­schein­lich gar nicht so groß sind, so wird sich doch das Anfor­de­rungs­pro­fil in vie­len Beru­fen stark wan­deln. Die Gewerk­schaf­ten sind rela­tiv spät auf den Zug auf­ge­sprun­gen, haben aber den Anspruch, den Wan­del aktiv zu gestal­ten. In sei­nem 2018 vom Bun­des­kon­gress beschlos­se­nen poli­ti­schen Arbeits­pro­gramm lis­tet der DGB sie­ben Hand­lungs­fel­der auf. So will er sich für mehr Arbeits­zeit­sou­ve­rä­ni­tät und mehr Mit­be­stim­mung in der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on ein­set­zen oder einen Gestal­tungs­rah­men für Platt­form­ar­beit schaf­fen. Über Dia­log­pro­zes­se wie die Initia­ti­ve Neue Qua­li­tät der Arbeit (INQA) des Arbeits­mi­nis­te­ri­ums oder eige­ne Kam­pa­gnen ver­schafft sich der DGB Gehör. (…) „In der Platt­for­m­öko­no­mie müs­sen wir uns als Gewerk­schaft digi­ta­le Zugangs­rech­te ver­schaf­fen“, sagt die Zwei­te Vor­sit­zen­de der IG Metall, Chris­tia­ne Ben­ner – schon aus Eigen­nutz. Seit der Jahr­tau­send­wen­de haben die acht DGB-Gewerk­schaf­ten rund 1,8 Mil­lio­nen Mit­glie­der ver­lo­ren. Ben­ner ist aber opti­mis­tisch, dass das digi­ta­le Zeit­al­ter nicht als die Ära in die Geschich­te ein­ge­hen wird, in der die Gewerk­schaf­ten aus­star­ben: „Coro­na hat gezeigt, dass wir auch Beschäf­tig­te errei­chen kön­nen, die nicht im Büro sind“, sagt sie – „auch wenn es deut­lich anstren­gen­der gewor­den ist.“ Arti­kel von Frank Specht vom 19. August 2020 im Han­dels­blatt online externer Link

Der Bei­trag Wenn Kol­le­ge Robo­ter über­nimmt: Wie die Digi­ta­li­sie­rung die Gewerk­schaf­ten her­aus­for­dert erschien zuerst auf Labour­Net Ger­ma­ny.

Read More