[de.indymedia:] Nachbericht zur AfD Gegendemo in Nagold (24.08.2020)

Am 24.08.2020, konn­ten wir in Nagold mit 25 Men­schen die AfD und ihre Som­mer-Hetz Tour stö­ren.
Der Ort der von uns ange­mel­de­ten Kund­ge­bung wur­de zunächst von den Ord­nungs­be­hör­den auf das ande­re Ende der Stra­ße und damit außer­halb der Reich­wei­te der AfD Ver­an­stal­tung ver­scho­ben. Aller­dings wur­de dies nach dem Ankom­men aller Teilnehmer*innen zu unse­ren Guns­ten noch­mals auf weni­ger Abstand redu­ziert.

Somit konn­ten wir ab ca. 13:40 die Ver­an­stal­tung aus Sicht- und Hör­reich­wei­te mit Paro­len, Musik und einem Rede­bei­trag über das Mega­fon stö­ren.
Zudem konn­ten wir an Passant*innen Fly­er ver­tei­len, wel­che über die AfD und die vor Ort anwe­sen­den Red­ner infor­mier­ten.
Anquatsch­ver­su­che sei­tens der Poli­zei mit dem Ziel mehr über unse­re Struk­tu­ren in Erfah­rung zu brin­gen wur­den kon­se­quent mit schwei­gen beant­wor­tet.

Im Lau­fe des Pro­tes­tes konn­ten wir uns noch eini­ge Meter wei­ter in Rich­tung AfD bewe­gen und bis 14:45, bis die AfD schließ­lich ihren Platz räum­te, laut­stark fort­set­zen. Anschlie­ßend haben wir noch ent­schlos­sen eine Spon­tan­de­mo bis zum Bus­bahn­hof auf die Stra­ße getra­gen und uns dort ohne Zwi­schen­fäl­le auf­ge­löst.

Somit haben wir trotz der spon­ta­nen Mobi­li­sie­rung gezeigt, dass die AfD auch an einem Mon­tag­mit­tag in einer Klein­stadt nicht unge­stört ihre Het­ze ver­brei­ten kann.

Wir dan­ken dem Anti­fa­schis­ti­schen Akti­ons­bünd­nis Stutt­gart und den Omas gegen Rechts Nagold für ihre Unter­stüt­zung.

Es gibt kein ruhi­ges Hin­ter­land!
Aler­ta!

Read More