[perspektive:] Werben für einen todsicheren Job: Bundeswehr erreicht im vergangenen Jahr über 300.000 SchülerInnen

Im vergangenen Jahr hat die Bundeswehr 4.551 Vorträge an deutschen Schulen gehalten, ganze Schulklassen besuchten die Kasernen. Auch brachten „Jugendoffiziere“ ihre Sicht auf die Auslandseinsätze der Bundeswehr an zehntausende SchülerInnen. Besonders hat die Bundeswehr ihre Präsenz jedoch im Bereich der Job-Börsen ausgebaut. Insgesamt hat die Bundeswehr damit im vergangenen Jahr über 300.000 SchülerInnen erreicht.

Die Bun­des­wehr hat Nach­wuchs­pro­ble­me und ver­sucht dem mit offen­si­vem Wer­ben ent­ge­gen­zu­wir­ken. Wie sie das macht, das geht unter ande­rem aus einer klei­nen Anfra­ge der Links­par­tei im Bun­des­tag her­vor:

  • So wur­den im Jahr 2019 ins­ge­samt 4.551 Vor­trä­ge von „Kar­rie­re­be­ra­tern“ bevor­zugt an Gym­na­si­en, Real- und Berufs­schu­len gehal­ten. Damit wur­den 101.185 Schü­le­rIn­nen erreicht. Zudem wur­den 4.916 Leh­re­rIn­nen ange­spro­chen.
  • Auch haben Jugend­of­fi­zie­re 14 Ver­an­stal­tun­gen für Jour­na­lis­tIn­nen durch­ge­führt, bei denen 133 Jour­na­lis­ten erreicht wur­den.
  • Des wei­te­ren sind Jugend­of­fi­zie­re im Rah­men des Schul­un­ter­richts auf­ge­tre­ten und haben ihre Sicht auf Krieg dar­ge­legt. Die Zahl der erreich­ten Jugend­li­chen durch Jugend­of­fi­zie­re lag damit mit 114.317 Teil­neh­men­den 2,2 Pro­zent unter dem Vor­jah­res­er­geb­nis.
  • Beson­ders vie­le Jugend­li­che wur­den im Rah­men von Job-Mes­sen erreicht. Hier waren es im ver­gan­ge­nen Jahr 120.315 Schü­le­rIn­nen.
  • 16.232 Schü­le­rin­nen sind im Rah­men von Unter­richts­gän­gen zu Trup­pen­be­su­chen auf­ge­bro­chen.

Ins­ge­samt waren 2019 durch­schnitt­lich 73 Jugend­of­fi­zie­re und ca. 400 Kar­rie­re­be­ra­te­rin­nen und Kar­rie­re­be­ra­ter ein­ge­setzt. Das Gan­ze ist nicht bil­lig: Für das Jahr 2019 wer­den Per­so­nal­aus­ga­ben in Höhe von rund 5,4 Mil­lio­nen Euro für Jugend­of­fi­zie­re und 26,5 Mil­lio­nen Euro für Kar­rie­re­be­ra­te­rin­nen und Kar­rie­re­be­ra­ter ange­nom­men.

Der Bei­trag Wer­ben für einen tod­si­che­ren Job: Bun­des­wehr erreicht im ver­gan­ge­nen Jahr über 300.000 Schü­le­rIn­nen erschien zuerst auf Per­spek­ti­ve.

Read More