[gG:] (B‑BB) Kein Acker den Faschisten! AfD raus aus dem Alten Steuerhaus!

Kein Acker den Faschis­ten! AfD raus aus dem Alten Steu­er­haus!

Was? Kund­ge­bung und Kon­zert mit den PC Toys /​/​
Wann? 5. Sep­tem­ber, 15 Uhr /​/​
Wo? Hohen­stei­ner Chaus­see 19, 15344 Straus­berg /​/​
Vor­treff­punkt? 14:30h am S‑Bahnhof Straus­berg mit Fahr­rä­dern /​/​
Zug­treff­punkt aus Ber­lin: 13:15h Ost­kreuz auf dem Gleis der S5, seid pünkt­lich und bringt, wenns geht, Fahr­rä­der mit/​/​
Und danach? Essen für alle und Hip­hop-Kon­zert mit McJosh, Space­bun­ny Nin­ja und Fau­len­zA

Ein­mal monat­lich fin­det in der Straus­ber­ger Gast­stät­te Zum Alten Steu­er­haus der Stamm­tisch der loka­len AfD statt. Hier trifft sich rund um den Straus­ber­ger Stadt­ver­ord­ne­ten Rai­ner Thiel das Kern­kli­en­tel der ras­sis­ti­schen Par­tei. Immer wie­der wird er dabei unter­stützt von Par­tei­pro­mi­nenz aus Ber­lin und Bran­den­burg. Und das nicht von irgend­wem: Die Straus­ber­ger Frak­ti­on ist, wie der gesam­te Bran­den­bur­ger Lan­des­ver­band, klar dem „Flü­gel“ um Höcke und Kal­bitz zuzu­ord­nen, der inner­halb der ohne­hin schon rech­ten Par­tei den ekli­gen rechts-äuße­ren Rand bil­det.

Die­se illus­tren Men­schen tref­fen sich also monat­lich zum gemein­sa­men Bier­trin­ken im Alten Steu­er­haus. Dabei die­nen Stamm­ti­sche der AfD weit mehr als nur dem net­ten Bei­sam­men­sein. Sie sind bun­des­weit ein zen­tra­les Mit­tel, um sich zugäng­lich und bür­ger­nah zu prä­sen­tie­ren. Hier­her kön­nen Inter­es­sier­te ein­ge­la­den wer­den, vor allem aber kön­nen Sympathisant*innen und Mit­glie­der sich ver­net­zen und aus­tau­schen. So unter­stüt­zen die Loka­le, in denen sol­che Stamm­ti­sche statt­fin­den, ganz aktiv die Arbeit der Par­tei.

Die Gast­stät­te Zum Alten Steu­er­haus macht kei­nen Hehl aus ihrer Unter­stüt­zung für die AfD. Unge­niert wird für die Stamm­ti­sche gewor­ben, Ange­stell­te begrü­ßen die AfD­ler per Hand­schlag. Die Ver­ant­wort­li­chen des Lokals wis­sen, was sie tun – und sie schei­nen sich nicht­mal dafür zu schä­men.

Aber die AfD ist kei­ne „nor­ma­le“ Par­tei wie jede ande­re. Sie trägt ganz mas­siv zu dem Rechts­ruck bei, der bei ras­sis­ti­schen Belei­di­gun­gen beginnt und mit Atten­ta­ten wie dem in Hanau endet. Ras­sis­mus tötet – und die AfD ist mit dafür ver­ant­wort­lich. Ganz egal, wie lan­ge die Par­tei in Land­ta­gen und Stadt­rä­ten sitzt: Wir wer­den uns nie­mals an ihre Prä­senz gewöh­nen und da, wo sie auf­taucht, müs­sen wir dage­gen pro­tes­tie­ren.

Dar­um kommt am 5. Sep­tem­ber um 15h zur Kund­ge­bung & Kon­zert am Alten Steu­er­haus.
Es gibt kein ruhi­ges Hin­ter­land! Kein Acker der AfD!

Was? Kund­ge­bung und Kon­zert mit den PC Toys /​/​
Wann? 5. Sep­tem­ber, 15 Uhr /​/​
Wo? Hohen­stei­ner Chaus­see 19, 15344 Straus­berg /​/​
Vor­treff­punkt? 14:30h am S‑Bahnhof Straus­berg mit Fahr­rä­dern /​/​
Zug­treff­punkt aus Ber­lin: 13:15h Ost­kreuz auf dem Gleis der S5, seid pünkt­lich und bringt, wenns geht, Fahr­rä­der mit/​/​
Und danach? Essen für alle und Hip­hop-Kon­zert mit McJosh, Space­bun­ny Nin­ja und Fau­len­zA

Read More