[EMRAWI:] Ermittlungen wegen Krimineller Organisation (§278a Stgb) in Wien!

Am Frei­tag 28.8.2020 gab es in Wien zwei vor­über­ge­hen­de Ver­haf­tun­gen, bei einer der betrof­fe­nen Per­so­nen auch eine Haus­durch­su­chung. Ihre Han­dys wur­den beschlag­nahmt – außer­dem Com­pu­ter, Daten­trä­ger, Klei­dungs­stü­cke, etc. Bei­de sind nicht mehr in Haft.

Es ist noch nicht klar, ob bzw. wie die bei­den Fäl­le in Zusam­men­hang ste­hen.

Ermit­telt wird unter ande­rem wegen schwe­rer Kör­per­ver­let­zung sowie den Para­gra­phen 278 bzw. 278a StGB! Die­se Para­gra­phen ermög­li­chen weit­ge­hen­de Ermitt­lungs­me­tho­den wie Obser­va­tio­nen oder Tele­fon­über­wa­chung.

Ver­schlüs­selt eure Han­dys, Daten­trä­ger, Com­pu­ter – damit schützt ihr euch und ande­re!

Hal­tet eure Woh­nun­gen sau­ber und macht kei­nes­falls eine Aus­sa­ge. Ver­mei­det Spe­ku­la­tio­nen, Infos fol­gen! Mel­det euch, wenn ihr von Ermitt­lun­gen betrof­fen seid!

https://​at​.rechts​in​fo​kol​lek​tiv​.org/​?​p​=​3​086

Read More