[de.indymedia:] (B) Ein bisschen Farbe gegen CG Gruppe in Rigaer Straße

In der Nacht vom 24.08. auf den 25.08.2020 fand eine Akti­on gegen das Bau­pro­jekt Car­ré Sama-Riga in der Riga­er Stra­ße in Fried­richs­hain statt zur Unter­stüt­zung der bedroh­ten Haus­pro­jek­te in Ber­lin. Die Fas­sa­de wur­de mit bun­ten Far­ben mar­kiert um zu zei­gen, wie viel­fäl­tig unser Wider­stand gegen die Ver­drän­gung und den Aus­ver­kauf unse­rer Stadt sein kann. Die CG-Grup­pe ist uns wegen zahl­rei­cher Inves­ti­tio­nen und Rie­sen­kon­struk­tio­nen bekannt: kata­stro­pha­len Kon­se­quen­zen für die Miet­prei­se und unser Leben.

Der Kampf gegen die Gen­tri­fi­zie­rung und die Umstruk­tu­rie­rung muss prak­tisch sein!

Der Kiez sind wir. Nicht die Spekulant_​Innen!

Read More