[de.indymedia:] HÄNDE WEG VON DE.INDYMEDIA!

wie durch die pres­se [1] bekannt gewor­den ist, ist die online-zei­tung de.indymedia vom ver­fas­sungs­schutz zum ‚ver­dachts­fall’ erklärt wor­den. das bedeu­tet unter ande­rem, dass indy­m­e­dia mit geheim­dienst­li­cher über­wa­chung über­zo­gen wer­den kann. dies kommt zwar nicht wirk­lich über­ra­schend (die dis­kus­si­on dar­über geht ja schon län­ger), aber wür­de der staat­li­chen repres­si­on noch mal eine zusätz­li­che eska­la­ti­ons­s­stu­fe hin­zu­fü­gen.

Read More