[gG:] KANAILLE – Beiträge für die Umwälzung aller Verhältnisse – NR. 4

Die vier­te Aus­ga­be der „KANAILLE – Bei­trä­ge für die Umwäl­zung aller Ver­hält­nis­se“ ist erschie­nen. Erhält­lich in Ber­lin in aus­ge­wähl­ten Spä­tis, Cafes und Knei­pen, Info­lä­den, in der Anar­chis­ti­schen Biblio­thek und man­chen Buch­lä­den. Die Arti­kel gibt es auch online unter kanail​le​.noblogs​.org.

INHALT:

Eine his­to­ri­sche Epi­so­de aus der Zukunft
Die Ver­schwö­rung der All­mäch­ti­gen? Ein Bei­trag für eine Anti-Auto­ri­tä­re Dis­kus­si­on in Zei­ten der Covid-19 Pan­de­mie

Das Virus der Herr­schaft
Die Ver­wei­ge­rung der Rechts­ord­nung – Geset­ze sind wie Spinn­we­ben: Die gro­ßen Hum­meln bre­chen durch, die Flie­gen aber blei­ben hän­gen
Der sozia­le Krieg von oben … und die Kämp­fe von Unten!
Eine klei­ne Geschich­te der Kna­st­re­vol­ten im Früh­ling 2020
Sabo­ta­ge 2.0 – Über Alt­be­währ­tes in neu­er Fri­sche
Uncle Sam’s Night­ma­re – Wie eine feu­ri­ge Revol­te gegen Ras­sis­mus und Poli­zei­ge­walt die Legen­de vom ame­ri­ka­ni­schen Traum her­aus­for­dert
Eine welt­wei­te Revol­te
Bür­ger­meis­ter for­dert die Abschaf­fung der Poli­zei – Über Müll­kip­pen in Stutt­gart und plötz­li­che Ein­sich­ten von US-Politiker*innen
Pro­jekt Gaia X – Eine gigan­ti­sche Daten­wol­ke
Mani­pu­la­ti­on der Sin­ne – Sucht und Tech­no­lo­gie – Teil 2: Der Flow im Dopa­min

Unter ande­rem an die­sen Orten in Ber­lin gibt es die Kanail­le:

  • Kalabal!k (Rei­chen­ber­ger Str. 63a)
  • Schwar­ze Ris­se (Gnei­sen­aus­tr. 2a)
  • Müßig­gang (Ora­ni­en­str. 14a)
  • Kad(t)erschmiede (Riga­er Str. 94)

Men­schen, die sich ihrer Situa­ti­on von Aus­beu­tung, Ent­frem­dung und Unter­drü­ckung bewusst wer­den, erken­nen, anstatt sich der Ohn­macht hin­zu­ge­ben, die Not­wen­dig­keit von Soli­da­ri­tät, Selbst­be­stim­mung und Revol­te. Die Revol­te gegen jede Herr­schaft als Befrei­ung aus dem (kapi­ta­lis­ti­schen) Elend. Die Kon­se­quenz geht bis zum tief­ge­hen­den Bruch mit der bestehen­den Ord­nung und ihrer Moral. Und so drin­gen die Wor­te und Taten der Liebhaber*innen der Frei­heit durch die Geschich­te bis in die Gegen­wart. Egal, wel­che ver­äch­ten­den Bezeich­nun­gen die Feind*innen der Frei­heit pro­pa­gie­ren: soge­nann­te Chaot*innen, Rebell*innen, Pöbel, Ketzer*innen,… oder eben Kanail­len!

Read More