[perspektive:] Ein Drittel der LGBTI+ ArbeiterInnen outet sich nicht vor den KollegInnen

Eine gemeinsame Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung und der Uni Bielefeld dokumentiert die Diskriminierung von LGBTI+ ArbeiterInnen im Berufsleben. 40% der Befragten wurden in der Öffentlichkeit diskriminiert.

Die kürz­lich erschie­ne­ne Stu­die zeigt, dass etwa ein Drit­tel der LGBTI+ Arbei­te­rIn­nen sei­ne sexu­el­le Ori­en­tie­rung und/​oder Geschlechts­iden­ti­tät vor sei­nen Kol­le­gIn­nen geheim hält. Sie hat außer­dem deren Dis­kri­mi­nie­rungs­er­fah­run­gen und Beschäf­ti­gungs­si­tua­ti­on erfasst.

Dem­nach haben bereits 30 Pro­zent der homo- und bise­xu­el­len Arbei­te­rIn­nen Dis­kri­mi­nie­rung an ihrem Arbeits­platz erlebt. Unter trans Per­so­nen sind es 40 Pro­zent. Vor ihren Kol­le­gIn­nen haben sich etwa 69 Pro­zent geoutet, vor ihren Vor­ge­setz­ten nur 60 Pro­zent.
Dabei gebe es kei­ne höhe­re Arbeits­lo­sig­keit unter LGBTI+ Per­so­nen als in der rest­li­chen Bevöl­ke­rung.

Jedoch liegt der Anteil der Absol­ven­tIn­nen einer (Fach-)Hochschule mit 60 Pro­zent unter quee­ren Men­schen höher als bei ande­ren (42 Pro­zent).
Sie schla­gen dabei häu­fi­ger einen Berufs­weg im Gesund­heits- und Sozi­al­we­sen und weni­ger in der Land- und Forst­wirt­schaft oder der Indus­trie ein. In den erst­ge­nann­ten Berei­chen erle­ben LGBTI+ Arbei­te­rIn­nen auch häu­fi­ger einen offe­nen Umgang mit ihrer Sexua­li­tät und/​oder ihrer Geschlechts­iden­ti­tät, näm­lich in drei Vier­tel der Fäl­le.

Pri­de 2020: Kämp­fen wir für unse­re Rech­te als LGBTI+Personen!

In der Stu­die geht es auch um die Dis­kri­mi­nie­rung in ande­ren Lebens­be­rei­chen außer­halb der Arbeits­si­tua­tio: So gaben 40 Pro­zent der Befrag­ten an, in den letz­ten zwei Jah­ren in der Öffent­lich­keit auf­grund ihrer Geschlechts­iden­ti­tät oder Sexua­li­tät aus­ge­grenzt wor­den zu sein. Auf dem Woh­nungs­markt und auf Ämtern und Behör­den ist dies etwa einem Ach­tel pas­siert, bei Begeg­nun­gen mit der Poli­zei 6 Pro­zent der LGBTI+ Per­so­nen.

Der Bei­trag Ein Drit­tel der LGBTI+ Arbei­te­rIn­nen outet sich nicht vor den Kol­le­gIn­nen erschien zuerst auf Per­spek­ti­ve.

Read More