[FRN:] Zur Geschichte der Arbeiterbewegung in Sachsen-Anhalt (Serie 1001: CX – Corax – Geschichte/​Gesellschaft – Dialektik)

Die his­to­ri­schen Arbei­ten zur Geschich­te der Arbei­ter­be­we­gung und der Novem­ber­re­vo­lu­ti­on beschrän­ken sich oft­mals auf „Hot Spots“ der Bewe­gung wie Ber­lin oder das Ruhr­ge­biet. Dabei ist es oft­mals die loka­le und regio­na­le Geschich­te, die Auf­schlüs­se über Pro­zes­se und Ent­wick­lun­gen geben kann. Der His­to­ri­ker Vin­cent Streich­hahn hat kürz­lich eine Publi­ka­ti­on vor­ge­legt, die sich mit der „Geschich­te der Arbei­ter­be­we­gung in Sach­sen-Anhalt 1914–1920“ aus­ein­an­der­setzt. Wir haben mit ihm über die­se Bro­schü­re gespro­chen.

Vin­cent Streich­hahn ist His­to­ri­ker und Dok­to­rand an der Uni­ver­si­tät in Hal­le. Die Bro­schü­re hat er gemein­sam mit der Rosa-Luxem­burg-Stif­tung her­aus­ge­ge­ben. Die Bro­schü­re kann online gele­sen und bei der RLS bestellt wer­den:

https://st.rosalux.de/publikation/id/42695/zur-geschichte-der-arbeiterbewegung-im-heutigen-sachsen-anhalt-1914–1920?cHash=65899981d8507db1821ac8afa68278e5 Read More