[gG:] (B) Tom Schreiber MdA (SPD) geht mit neuem Blog in die Propagandaschlacht um bedrohte Projekte

Der umstrit­te­ne SPD „Innen­ex­per­te“ und Mit­glied im Innen- und Ver­fas­sungs­schutz­aus­schuss des Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­hau­ses, Tom Schrei­ber, geht mit sei­nem neu­en Blog in die Pro­pa­gan­da­schlacht um „Links­ex­tre­mis­mus“ und bedroh­te Pro­jek­te. Vor dem Hin­ter­grund einer erlog­lo­sen Kam­pa­gne gegen „die Auto­no­men“, sei­nem Schei­tern auf Face­book und Twit­ter, wur­de Tom Schrei­ber von sei­nen Bera­tern nahe­ge­legt, auf noblogs ein­zu­stei­gen.

Wie aus siche­rer Quel­le zu erfah­ren war, wird Tom Schrei­ber mit dem neu­en Blog sei­ne Riva­len in der SPD bekämp­fen, um selbst Innen­se­na­tor zu wer­den. Auch wenn hier sein abstru­ses Welt­bild eini­ge Fra­ge­zei­chen auf­wirft, ist die Sei­te völ­lig zu emp­feh­len.

Lebt und lest https://​tom​schrei​ber​.noblogs​.org/ !

Read More