[de.indymedia:] Selbstbestimmt und spontan im Duisburger Zentrum!

Am 13.09. setz­te sich gegen 20:30 Uhr eine klei­ne Spon­tan­de­mons­tra­ti­on in einem Wohn­vier­tel in der Duis­bur­ger Innen­stadt in Bewe­gung. Selbst­be­stimmt und frei von jeg­li­cher staat­li­cher Kon­trol­le nah­men sich anti­fa­schis­ti­sche Akti­vis­tIn­nen die Stra­ßen um den Innen­ha­fen her­um und skan­dier­ten u.a. die Paro­len: „Ganz Duis­burg hasst die AfD“ und „Es gibt kein Recht auf Nazi­pro­pa­gan­da“ und „say it loud, say it clear, refu­gees are wel­co­me here“.

Read More