[gG:] [LE] Wir sind alle 129 a/​b! – Demo, 21 Uhr

21 Uhr, Her­der­park

Heu­te gab es in Ber­lin und Athen Haus­durch­su­chun­gen wegen eines neu­en 129 Ver­fah­rens! Die stei­gen­de Kon­ti­nui­tät der Angrif­fe des Staa­tes bedarf einer Ant­wort! Lasst uns den betrof­fe­nen Genoss*innen zei­gen, dass sie nicht allei­ne sind!

  • Am 10.06. gab es in Leip­zig 10 Haus­durch­su­chun­gen bei Antifaschist*innen
  • Am 17.06. traf es einen Genos­sen in Frank­furt, dem Mit­glied­schaft in einer ter­ro­ris­ti­schen Ver­ei­ni­gung nach §129a vor­ge­wor­fen wird, der Vor­wurf steht im Zusam­men­hang mit dem Angriff auf das BGH in Leip­zig an Sil­ves­ter 18/​19
  • Am 02.07. wur­den in Baden-Würt­tem­berg 9 Woh­nun­gen von Antifaschist*innen gerazzt. Jo sitzt seit dem in U‑Haft, ihm wird ein Angriff auf einen Nazi von Zen­trum Auto­mo­bil vor­ge­wor­fen
  • 08.07 Seit über einem Jahr sit­zen die Gefähr­ten von der Park­bank in Ham­burg in U‑Haft
  • Am 24.07. wur­den über ein dut­zend Men­schen als Zeug*innen vom BKA im Rhein/​Main Gebiet zum 129a-Ver­fah­ren vor­ge­la­den
  • Am 28.07. Wur­den zehn Kommunist*innen zu Haft­stra­fen zw. 2 und 6 Jah­ren wegen Mitlgied­schaft in der TKP/​ML nach §129b ver­ur­teilt
  • Am 31.08. fan­den bun­des­weit 28 Haus­durch­su­chun­gen wegen eines 129 Ver­fah­rens gegen den „Roten Auf­bau“ statt

Brin­gen wir unse­re Wut auf die Stra­ße!
Gegen Bul­len und Faschis­mus!
Wir sind nicht alle, es feh­len die Gefan­ge­nen!

Kommt zahl­reich!

Read More