[de.indymedia:] 30 Jahre Kapitalismus und immer noch nicht frei!

30 Jah­re Kapi­ta­lis­mus und immer noch nicht frei!

Drei Jahr­zehn­te sind ver­gan­gen seit die soge­nann­te Ein­heit Deutsch­lands ver­kün­det wur­de.
Das „Ende der Geschich­te“ wur­de damals aus­ge­ru­fen. Damit war gemeint, dass nach dem Zer­fall des „sozia­lis­ti­schen Blocks“ der bür­ger­li­che Libe­ra­lis­mus sich end­gül­tig als Form des gesell­schaft­li­chen Zusam­men­le­bens durch­ge­setzt hat. Dar­an soll und darf von uns bis heu­te nicht gerüt­telt wer­den. Doch was haben uns 30 Jah­re Kapi­ta­lis­mus tat­säch­lich gebracht?

Read More