[FRN:] Die Rückkehr der Wölfe (Serie 998: CX – Corax – Umwelt – Grünes)

Vor 150 Jah­ren wur­de der Wolf in Mit­tel­eu­ro­pa aus­ge­rot­tet. Seit ein paar Jah­ren jedoch erobert er sich unauf­halt­sam sei­nen Platz zurück. Er fas­zi­niert – und pola­ri­siert glei­cher­ma­ßen. Tierschützer*innen, Naturfreund*innen und auch vie­le Men­schen, wel­che eigent­lich nicht direkt in Berüh­rung kom­men mit dem Wolf, zei­gen sich begeis­tert. Landwirt*innen jedoch bekla­gen Ver­lus­te bei Nutz­tier­her­den, erhöh­te Kos­ten in der Hal­tung, ver­stör­te Tie­re. Auch berei­tet der Wolf vie­len Men­schen Angst in sei­ner Rol­le als poten­ti­el­ler Angrei­fer. Er bringt Unord­nung in unser Sys­tem. Wer ist der Wolf, wie und wo lebt er? Wel­che Auf­ga­be hat er in unse­rem Öko­sys­tem? Woher stammt die Angst vor dem Wolf? Hat der Mensch das Recht zu bestim­men, wel­che Tie­re bei uns leben dür­fen und wel­che nicht?

Der Film nimmt sei­nen Anfang in der Schweiz. Regis­seur Tho­mas Horat begibt sich aber nicht nur dort auf die Spu­ren­su­che. Um das intel­li­gen­te und sozia­le Raub­tier näher ken­nen zu ler­nen spricht er auch mit Men­schen in Öster­reich, in der Lau­sitz in Deutsch­land, in Polen, Bul­ga­ri­en und Min­ne­so­ta, wo frei leben­de Wolfs­ru­del tat­säch­lich gar kei­ne Sel­ten­heit sind. Wolfs­ex­per­ten, Natur­for­scher und Schaf­hir­ten zei­gen auf, ob und wie sie es für mög­lich hal­ten, mit dem Wolf zusam­men zu leben. Read More