[FRN:] Ein ernstzunehmendes und grundlegendes Problem mit Uniformierten, das einer unabhängigen Untersuchung bedarf – Tobias Pflüger über rechte Strukturen in Polizei und Bundeswehr

In unse­rem Inter­view spra­chen wir mit dem Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten der Links­frak­ti­on Tobi­as Pflü­ger über die aktu­el­len Fäl­le von rech­ten bzw. rechts­ex­tre­men Struk­tu­ren in Poli­zei und Bun­des­wehr, die in letz­ter Zeit gehäuft öffent­lich wur­den.

Zwar wer­de der Ton aus den meis­ten Innen­mi­nis­te­ri­en schär­fer, die die­se Fäl­le ver­ur­teil­ten, und es wer­de kaum noch von Ein­zel­fäl­len gespro­chen. Den­noch hät­te sich die Ein­sicht, dass es ein struk­tu­rel­les Pro­blem dar­stellt und eine grund­lie­gen­de Aus­ein­an­der­set­zung durch unab­hän­gi­ge Stel­len bedür­fe, lei­der immer noch nicht durch­ge­setzt. Tobi­as Pflü­ger sieht ein gene­rel­les Pro­blem bei Uni­for­mier­ten (also bei Sicher­heits­be­hör­den und ‑Fir­men) und nennt auch ein kon­kre­ten Alter­na­tiv­vor­schlag, wie mit der Situa­ti­on bes­ser umge­gan­gen wer­den könn­te. Read More