[de.indymedia:] (B) Immobilienbüro eingeschmissen – Liebig34 verteidigen <3

Sie grei­fen uns an, wir schla­gen zurück! Wir wol­len die Idee der 2011 geräum­ten Liebig14 auf­grei­fen: Damals hieß es 1 Mio. Euro Sach­scha­den für dir Räu­mung. Da die Immo­bi­li­en­prei­se seit­dem aber um ein Viel­fa­ches gestie­gen sind, den­ken wir dass im Fall der Liebig34 eine Sum­me von 34 Mio. Sach­scha­den durch­aus ange­mes­sen ist. Unser beschei­de­ner Bei­trag waren ver­gan­ge­ne Nacht kaput­te und mit Far­be beschmier­te Schei­ben (Scha­den schät­zungs­wei­se 500 €) bei einem Immo­bi­li­en­bü­ro in der Böt­zow­stra­ße in Ber­lin-Prenz­lau­er Berg.

Wir möch­ten uns an die­ser Stel­le bei diver­sen auto­no­men Grup­pen bedan­ken, wel­che in den ver­gan­ge­nen Mona­ten eine gute Vor­ar­beit geleis­tet haben! Wei­ter so!:)

Eine Farb­fla­sche flog auch für das Ter­ra Inco­gni­ta, deren Vor­schlag wir uns anschlie­ßen, den Okto­ber als Akti­ons­mo­nat zu nut­zen.

Kämp­fe ver­bin­den! Räu­mun­gen zum Desas­ter machen!

Read More