[de.indymedia:] [S] Hausdurchsuchung: Wenn der Postbote das vierte Mal klingelt

Im Zuge der Ermitt­lun­gen wegen eines Angriffs auf eine Grup­pe Nazis am Ran­de der Quer­den­ken-Demo am 16. Mai 2020 kam es im Raum Stutt­gart zu einer wei­te­ren Haus­durch­su­chung.

Am Mor­gen des 24. Sep­tem­bers 2020 stürm­ten meh­re­re BFE-Ein­hei­ten in Beglei­tung von Ermitt­lern der Ermitt­lungs­grup­pe „Are­na“ die Woh­nung eines ver­meint­lich Betei­lig­ten. Wie bei allen ande­ren Betrof­fe­nen liegt auch hier ein rich­ter­li­cher Beschluss zur DNA-Ent­nah­me vor. Unmit­tel­bar vor der Durch­su­chung war der Wohn­kom­plex durch wei­te­re Poli­zei­ein­hei­ten umstellt wor­den. Der betrof­fe­ne Genos­se wur­de wäh­rend der Durch­su­chung nicht ange­trof­fen.

Read More