[labournet:] Corona-Ausbruch in Emsdettener Fleischbetrieb Allfrisch

Coronavirus, die Hetze und der Ausnahmezustand: China im Shitstorm36 Beschäf­tig­te eines fleisch­ver­ar­bei­ten­den Betriebs in Ems­det­ten sind posi­tiv auf das Coro­na­vi­rus getes­tet wor­den. Noch läuft der Betrieb aber wei­ter. Betrof­fen ist die All­frisch GmbH, ein Zer­le­ge­be­trieb für Geflü­gel. Täg­lich wer­den hier 20.000 Puten ver­ar­bei­tet. In dem Betrieb arbei­ten 300 Men­schen, vor allem Leih­ar­bei­ter aus Ost­eu­ro­pa. Sie sind es auch, die jetzt posi­tiv auf das Coro­na-Virus getes­tet wur­den. Der Kreis Stein­furt schließt nicht aus, dass die Zahl noch stei­gen könn­te. “Unse­re Ermitt­ler arbei­ten mit Hoch­druck”, sag­te eine Spre­che­rin des Krei­ses. Es gehe nun auch dar­um, Infek­ti­ons­ket­ten rasch zu unter­bre­chen. Wie es zu dem Aus­bruch kom­men konn­te, ist noch unklar. (…) Im betrof­fe­nen Betrieb wird jetzt eine gro­ße Test­ak­ti­on vor­be­rei­tet, die am Frei­tag (25.09.2020) statt­fin­den soll. Unter­des­sen stellt die Gemein­de Ems­det­ten Qua­ran­tä­ne-Ver­fü­gun­gen für die infi­zier­ten Mit­ar­bei­ter und Fami­li­en aus. Der Kreis rech­net damit, dass zunächst meh­re­re hun­dert Per­so­nen, Arbei­ter und ihre Fami­li­en, in Qua­ran­tä­ne müs­sen. Die Arbei­ter des Betrie­bes leben in 13 ver­schie­de­nen Städ­ten und Gemein­den des Krei­ses Stein­furt…” Mel­dung und Video vom 24.09.2020 beim WDR externer Link

Der Bei­trag Coro­na-Aus­bruch in Ems­det­tener Fleisch­be­trieb All­frisch erschien zuerst auf Labour­Net Ger­ma­ny.

Read More