[de.indymedia:] München [M] Solidarität mit den Streikenden im ÖPNV – Die Automaten streiken mit!

Heu­te haben Aktivist*innen ihre Soli­da­ri­tät mit den Strei­ken­den im ÖPNV gezeigt und Ticket­au­to­ma­ten sowie Fahr­kar­ten­ent­wer­ter der Münch­ner Ver­kehrs­be­trie­be außer Gefecht gesetzt. Es wur­de klar­ge­stellt, dass im Kampf gegen die Kli­ma­kri­se eine tat­säch­li­che Ver­kehrs­wen­de uner­läss­lich ist. Die Grund­la­ge dafür ist ein aus­ge­bau­ter ÖPNV mit guten Arbeits­be­din­gun­gen für alle Beschäf­tig­ten.

Im kapi­ta­lis­ti­schen Sys­tem wer­den uns gute Arbeits­be­din­gun­gen und ech­ter Kli­ma­schutz aber nicht geschenkt, son­dern müs­sen gemein­sam erkämpft wer­den. Das wirk­sams­te Druck­mit­tel der arbei­ten­den Men­schen ist hier­bei der Streik. Mit soli­da­ri­schen Aktio­nen aus der Kli­ma­be­we­gung kön­nen wir die Strei­ken­den unter­stüt­zen und klar­stel­len, dass Arbeits­kämp­fe und der Kampf gegen den Kli­ma­wan­del zusam­men­ge­hö­ren.

Soli­da­ri­ty will win! Kli­ma­kampf ist Klas­sen­kampf!

Read More