[FRN:] Von 50 Staaten ratifiziert | Atomwaffenverbots-Vertrag kann in Kraft treten (Serie 1138: restrisiko)

Die UNO gab am 24. Okto­ber bekannt, daß mit Hon­du­ras nun­mehr der 50. Staat den Atom­waf­fen­ver­bots­ver­trag rati­fi­ziert hat. Damit ist das Quo­rum erfüllt, damit der von den Ver­ein­ten Natio­nen 2017 ver­ab­schie­de­te Ver­trag zum Ver­bot von Atom­waf­fen in 90 Tagen in Kraft tre­ten kann. Er wer­de nun am 22. Janu­ar wirk­sam, teil­te die UNO mit. Read More