[UG-Blättle:]Für eine neue anarchistische Theorie (Teil I)

Die Aus­prä­gung und Wei­ter­ent­wick­lung anar­chis­ti­scher Theo­rie ist ein wich­ti­ger Bestand­teil zur For­mie­rung eines sozi­al-revo­lu­tio­nä­ren Pro­jek­tes und kein Selbst­zweck. Im Anschluss an Gedan­ken zur anar­chis­ti­schen Syn­the­se gibt die­ser Text einen Anstoss zur kol­lek­ti­ven Arbeit an gemein­sa­men theo­re­ti­schen Grund­la­gen. Damit wird eine nicht-aka­de­mi­sche Refle­xi­on über auto­no­me Theo­rie­bil­dung ermög­licht.

Read More