[FRN:] Transparency-Studie belegt: Rüstungsindustrie hat erheblichen Einfluss auf Politik

Trans­pa­ren­cy Deutsch­land und Trans­pa­ren­cy Inter­na­tio­nal Defence & Secu­ri­ty haben im Rah­men einer gemein­sa­men Stu­die den Umfang mög­li­cher Ein­fluss­nah­me durch die deut­sche Rüs­tungs­in­dus­trie auf die Sicher­heits- und Ver­tei­di­gungs­po­li­tik unter­sucht.

Das Ergeb­nis: Die Mög­lich­keit der Ein­fluss­nah­me durch die Wirt­schaft besteht, trotz der im Grund­ge­setz gefor­der­ten strik­ten Kon­trol­le von Poli­tik und Beschaf­fung in die­sem Bereich durch Par­la­ment und Regie­rung.
Über die Inhal­te der Stu­die spra­chen wir mit Peter Con­ze. Er ist bei Tran­spe­r­an­cy Deutsch­land zustän­dig für Sicher­heits- und Ver­tei­di­gungs­po­li­tik. Read More