[FRN:] Anna Seghers – 60 Jahre Schreiben (Serie 1002: CX – Corax – Kultur – Protur)

Vor 120 Jah­ren wur­de Net­ti Rei­ling in eine ortho­do­xe jüdi­sche Fami­lie gebo­ren. Drei­und­drei­ßig Jah­re spä­ter flüch­te­te die kom­mu­nis­ti­sche Schrift­stel­le­rin Anna Seg­hers vor den Nazis aus Deutsch­land und schuf mit dem Roman „Das sieb­te Kreuz“ einen Bei­trag zur Welt­li­te­ra­tur. Über die Lite­ra­tur Anna Seg­hers’ zwi­schen Expres­sio­nis­mus, Exil und DDR haben. wir mit dem Lite­ra­tur­wis­sen­schaft­ler Stef­fen Hen­del gespro­chen. Read More