[gG:] Wenn die Linke sich nicht sofort dem Freiheitskampf anschließt, verliert sie auf 20 Jahre jede Bedeutung

und das kön­nen und dür­fen wir uns nicht leis­ten nach den Feh­lern um die Wen­de!

Wer jetzt noch nicht den Schuss gehört hat, der kann raus aus der lin­ken Bewe­gung.

Es geht um ALLES und HIER beschäf­ti­gen sich noch man­che damit die Quer­den­ken­de­mo in Leip­zig zu blo­ckie­ren,
zusam­men mit Bul­le­rei und Reichs­wehr am bes­ten noch!

Leu­te, das ist jetzt unse­re ein­zi­ge Hoff­nung. Die haben den Bra­ten von Anfang an gero­chen und jetzt der zwei­te Nostand ohne Not, der zwei­te Staatstreich im Staatstreich! Und hier ste­hen noch eini­ge bei Fuß und ver­dros­ten sich vor lau­ter pseu­do­ar­gu­men­ta­ti­on gegen die­je­ni­ge, die eine Pan­de­mie ohne Toten nicht für eine hal­ten wol­len.

Genos­sen, wenn wir jetzt nicht auf­wa­chen und uns dem wach­sen­den Wider­stand anschlie­ßen, dann sind wir raus auf Jahr­zehn­te und über­las­sen tat­säch­lich den Faschos das Feld, auch wenn es unwahr­schein­lich ist, dass die irgend­ei­nen EIn­fluss gel­tend machen kön­nen, arbei­ten sie ja genau­so für Staat wie Tei­le der Anti­fa.

Wol­len wir das Lenin die deut­sche Lin­ke ein­mal mehr in das Kin­der­buch­re­gal stellt.

Genos­sen, auf zum Kampf aller Demo­kra­ten für Frei­heit und gegen der Putsch von inter­na­tia­lem Kapi­tal!

VOLKSFRONT.

El pue­blo uni­do a jamas sera ven­ci­do!

Read More