[FRN:] Richter Aluminium: Unternehmen will ArbeiterInnen, die Betriebsrat gründen wollen, nicht mehr in den Betrieb lassen (Serie 614: Fokus Südwest)

Wir haben mehr­fach über die Behin­de­rung der Betriebs­rats­wahl bei Rich­ter Alu­mi­ni­um in Schutter­wald bei Offen­burg berich­tet. „Wir wol­len hier kein Betriebs­rat- wir wer­den das zu ver­hin­dern wis­sen.“ so die kla­re Ansa­ge vom Unter­neh­men, über die die IG Metall berich­tet hat. 3 Beschäf­tigt, die den Pro­zess für die Grün­dung des Betriebs­ra­tes vor­an­brin­gen woll­ten wur­den ent­las­sen. Ein­la­dun­gen für eine Wahl­ver­samm­lung sol­len abge­ris­sen wor­den sein. Natür­lich war das nicht rech­tens, das stell­te auch das zustän­di­ge Arbeits­ge­richt in der ver­gan­ge­nen Woche fest, die IG Metall hat­te sich ein­ge­schal­tet. Am Don­ners­tag soll­te nun die Wahl­ver­samm­lung für die Vor­be­rei­tung der Betriebs­rats­wahl statt­fin­den. Wie das abge­lau­fen ist und wie sich das Unter­neh­men mitt­ler­wei­le posi­tio­niert, dar­über haben wir mit Jonas Peters, Gewerk­schafts­se­kre­tär der IG Metall Offen­burg gespro­chen. Read More