[de.indymedia:] (LE) Silvesterprozesse: Angeklagter 4, Tag 1

Um 9:30 Uhr wur­de der nächs­te Pro­zess im Kon­text der Ereig­nis­se am Con­ne­wit­zer Kreuz an Sil­ves­ter 2019/​20 am Amts­ge­richt Leip­zig eröff­net. Als soli­da­ri­sche Beobachter*innen muss­ten wir zunächst Ein­lass­kon­trol­len über uns erge­hen las­sen (Per­so­na­li­en, Taschen­kon­trol­len, Abtas­ten, Hanyds abge­ben). Sie soll­ten, wie auch die sie­ben Beam­ten vor der Tür, den fried­li­chen Ver­lauf der Ver­hand­lung sicher stel­len. Spä­ter begrün­de­te der Rich­ter die Maß­nah­men mit der Ver­öf­fent­li­chung des Ter­mins auf Inter­net­platt­for­men, deren Nutzer*innen wohl nicht alle nur zum ruhi­gen Zuse­hen kämen.

Read More