[de.indymedia:] Angehöriger erhält Hausverbot im Knast Moabit

Mit­te Okto­ber erhiel­ten Ange­hö­ri­ge eines Gefan­ge­nen und der Gefan­ge­ne selbst die Nach­richt, dass ein sechs-mona­ti­ges Haus­ver­bot gegen­über dem Ange­hö­ri­gen S. ver­hängt und eine Straf­an­zei­ge und ein Straf­an­trag erstat­tet wur­de. Begrün­dung in Kurz­fas­sung: S. ver­hiel­te sich gegen­über der Jus­tiz „unge­hal­ten und belei­digt“. Nach­fol­gend zunächst das Schrei­ben des Knas­tes, unter­zeich­net von der Anstalts­lei­te­rin Anke Stein: (sie­he Bil­der Anhang)

Read More