[gG:] Hygiene im Knast bei Genossin Lina mangelhaft.

Wie sieht es bei Genos­sin Lina im Knast aus?
Genos­sin Lina muß­te im Knast auf ihre inti­me Kör­per­hy­gie­ne ver­zich­ten, damit sie dort von Les­ben nicht miß­braucht wird. Die sind auf jun­ges Fleich rat­ten­scharf. Sie will sich nicht zum zwei­ten Mal mit AIDS anste­cken.

Die 2 Scham­lip­pen von Anti­fa­schis­tin Lina unter­hal­ten sich: Wir soll­ten uns öfter waschen. Wer behaup­tet das? Böse Zun­gen sagen das.

Read More