[de.indymedia:] Solidarität mit Lina E. aus Gefangenensicht

Wie vor eini­gen Tagen berich­tet wur­de, hat die Poli­zei am 5.11.2020 Lina E. aus Leip­zig ver­haf­tet. Neben den erwart­ba­ren, jeg­li­chen anti­fa­schis­ti­schen Wider­stand nie­der­ma­chen­den Arti­keln aus der rechts­bür­ger­li­chen Pres­se (FAZ vom 7.11.2020: „Kon­spi­ra­tiv und gewalt­tä­tig“ oder auch „Die Welt“ vom 13.11.2020: „Schnell, klan­des­tin und kri­mi­nell“), gab es aller­dings auch erfreu­lich reflek­tier­te, soli­da­ri­sche Bericht­erstat­tung (vgl. exem­pla­risch das Inter­view in „Neu­es Deutsch­land“ mit Anja Som­mer­feld vom Bun­des­vor­stand der Roten Hil­fe e.V. am 18.11.2020: „Ein Bedro­hungs­sze­na­rio wird auf­ge­baut“).

Read More