[EMRAWI:] Kundgebung 30.1. #GökhanGüneş

Unser Genos­se Gök­han Güneş wur­de vor fünf Tagen in der Tür­kei vom Staat ver­schleppt. Seit­her ist er ver­schwun­den. Die­se Pra­xis erin­nert an die 90er, in denen in der Tür­kei tau­sen­de Lin­ke ver­schleppt und umge­bracht wur­den. In der Tür­kei und auch hier­zu­lan­de gibt es des­halb einen Auf­schrei. Wir wer­den es nicht

[EMRAWI:] Antifa-Café: Die Linke in Zeiten der Pest

Wäh­rend in Öster­reich jeden Tag dut­zen­de Men­schen an SARS-Covid-19 ster­ben und die Infek­ti­ons­zah­len, trotz „har­tem Lock­down“, seit Wochen sta­gnie­ren, wird die öffent­li­che Debat­te haupt­säch­lich vom Win­ter­tou­ris­mus und den For­de­run­gen der Wirt­schaft domi­niert. Die von der Regie­rung ver­kün­de­ten Ver­schär­fun­gen der Maß­nah­men zur Ein­däm­mung des Coro­na­vi­rus betref­fen haupt­säch­lich die Frei­zeit der Men­schen,

[perspektive:] Im Schatten der Pandemie werden unsere Rechte und Freiheiten beschnitten

Kaum jemand bekommt mit, dass wäh­rend schein­bar das gan­ze Land im Lock­down sitzt und durch mora­li­sche Appel­le und admi­nis­tra­ti­ve Ver­ord­nun­gen zu Hau­se ein­ge­sperrt wird, die Bun­des­re­gie­rung und Lan­des­par­la­men­te wei­ter arbei­ten und ein Gesetz nach dem ande­ren Ver­ab­schie­den, die unse­re Rech­te und Frei­hei­ten mas­siv ein­schrän­ken. Aus­bau der Mas­sen­über­wa­chung, wei­te­re Auf­rüs­tung von

[de.indymedia:] AfD Kreis Kassel stellt militanten Neonazi zur Wahl auf

Die loka­le Kas­se­ler Anti­fa Grup­pe infor­miert, dass die „Alter­na­ti­ve für Deutsch­land“ Kreis Kas­sel zur Kom­mu­nal­wahl im März 2021 den lang­jäh­ri­gen Kame­­ra­d­­schafts-Neo­­na­­zi Chris­ti­an Wen­zel, Weg­ge­fähr­te von Ste­phan Ernst, auf­stellt. Read More

[FRN:] Freedom to Navalny protests in Russia (Serie 1154: Elephant in the Room)

We got in touch with several anar­chist com­ra­des to talk about the recent pro­tests on the streets of dif­fe­rent cities in Rus­sia. We loo­ked into poli­ti­cal events of 2020 and how they brought peop­le to the situa­ti­on with pro­tests. We mana­ged to cla­ri­fy if Naval­ny is a nazi and the

[KgK:] Wirtschaften für Profite trotz Toten: Wen vertritt IG-Metall-Chef Hofmann?

Das Gespenst des Wirt­schafts­lock­downs scheint alle bür­ger­li­chen, libe­ra­len und kon­ser­va­ti­ven Kräf­te zu ver­ei­ni­gen, um vor den Gefah­ren für die “Wirt­schaft” zu dro­hen, soll­ten die nicht-essen­­ti­el­­len Betrie­be geschlos­sen wer­den, wie es unter ande­rem die Zero­Co­vid Initia­ti­ve for­dert. Nun sind es bei Wei­tem nicht nur die­se Kräf­te, die die Stim­me der Großunternehmer:innen

[LCM:] Widerstand gegen das Internationale Komplott – Der Lange Marsch für Abdullah Öcalan beginnt

Jedes Jahr seit nun­mehr über zwei Jahr­zehn­ten kom­men in Deutsch­land kur­di­sche und inter­na­tio­na­lis­ti­sche Aktivist:innen im Febru­ar zu einem „Lan­gen Marsch“ zusam­men. Gewid­met ist die Akti­on dem PKK-Mit­­­grün­­der Abdul­lah Öca­lan. Das Datum erin­nert an die Fest­nah­me des pro­mi­nen­ten Vor­den­kers des Demo­kra­ti­schen Kon­fö­de­ra­lis­mus, denn im Febru­ar 1999 wur­de die­ser auf die tür­ki­sche

[KgK:] Telegram, Signal und Co. sind auch unsicher: So kannst du für wirklichen Schutz kämpfen

Whats­App hat bekannt gege­ben, dass sie Daten in Zukunft mit ihrem Mut­ter­kon­zern Face­book tei­len wer­den. Das hat für einen gro­ßen Auf­schrei unter den Nutzer:innen gesorgt und Vie­le haben die App deinstal­liert. Ver­ständ­lich, wenn man sich bewusst ist, was alles geteilt wird: die Tele­fon­num­mer, ob Nach­rich­ten gele­sen wur­den, wie lan­ge Nutzer:innen

[FRN:] onda-info 504

Coro­na hat das Land fest im Griff. Der Lock­down scheint kein Ende neh­men zu wol­len und die Maß­nah­men wer­den von Mal zu Mal ver­schärft. Alle hof­fen, dass die Imp­fung und das Früh­jahr end­lich Ent­span­nung brin­gen. Fast para­die­sisch erscheint dage­gen die Situa­ti­on in Mexi­ko. Auch wenn vie­le Behör­den und die Schu­len

[gfp:] Euro gegen Dollar

„Begrü­ßungs­ge­schenk“ für Joe Biden Die EU ist wei­ter­hin ent­schlos­sen, die Rol­le des Euro als Welt­wäh­rung zu stär­ken und so den Ein­fluss des US-Dol­lar zurück­zu­drän­gen. Ein Akti­ons­plan der EU-Kom­­mis­­si­on, der am Diens­tag ver­ab­schie­det wur­de, nach­dem er vor­ab bri­ti­schen [1] und deut­schen [2] Medi­en zuge­spielt wor­den war, sieht zudem Maß­nah­men zum Schutz