[FRN:] Petition – Blanka Zmigrod unvergessen! (Serie 999: CX – Corax – AntifaAntira)

Am 23. Febru­ar 1992 wur­de die Frank­fur­ter Jüdin und Shoa-Über­le­ben­de Blan­ka Zmi­grod in Frank­furt am Main von einem schwe­di­schen Rechts­ter­ro­ris­ten ermor­det. Das ist nun 29 Jah­re her. Bis heu­te gibt es in Frank­furt am Main kein Denk­mal, wel­ches an Blan­ka Zmi­grod erin­nert. Vor unge­fähr einer Woche hat Ruben Ger­cz­i­kow eine Peti­ti­on gestar­tet mit dem Titel „Blan­ka Zmi­grod unver­ges­sen!“. Er for­dert dar­in die­ses bis­lang feh­len­de Geden­ken an sie. Wir spra­chen mit Ruben über sei­ne Peti­ti­on. Ges­tern teil­te der Ober­bür­ger­meis­ter von Frank­furt am Main, Peter Feld­mann, mit, dass er ein Denk­mal an Blan­ka Zmi­grod befür­wor­te und unter­stüt­ze. Eure Stim­me zählt – unter­stützt die Peti­ti­on „Blan­ka Zmi­grod unver­ges­sen!“, die ihr auf www​.chan​ge​.org fin­det. Read More