[labournet:] 25. Januar 2021 war weltweiter Protest- und Aktionstag gegen den Krieg im Jemen mit Aktionen in zahlreichen Ländern – Aktions-Überblick und einige Berichte

Mobiliserungsplakat zum Ationstag gegen Jemenkrieg am 25.1.2021„… Jemen hat jetzt einen der höchs­ten Coro­na-Todes­fäl­le der Welt: Es ster­ben 1 in 4 Men­schen die posi­tiv an Covid-19 getes­tet wer­den. Die Pan­de­mie und der jet­zi­ge Ent­zug der huma­ni­tä­ren Hil­fe bedeu­tet, dass mehr und mehr Men­schen auch noch an aku­ter Hun­gers­not lei­den müs­sen. Sau­di-Ara­bi­en hat den Krieg den­noch nicht zu Ende gebracht, son­dern eska­liert ihn wei­ter. Der Krieg ist aber nur mög­lich dank der Hil­fe und Unter­stüt­zung des Wes­tens, vor allem das der USA und Groß­bri­tan­ni­en. Sie belie­fern Sau­di-Ara­bi­en mit Waf­fen und unter­stüt­zen den Krieg mili­tä­risch, poli­tisch und logis­tisch. West­li­che Mäch­te sind akti­ve Teil­neh­mer des Krie­ges und dadurch haben sie die Macht die­se huma­ni­tä­re Kri­se zu been­den. Dies ist eine von Men­schen ver­ur­sach­te Kri­se. Sie wur­de nur durch den Krieg und die Blo­cka­de mög­lich. Sie kann been­det wer­den. Men­schen und Orga­ni­sa­tio­nen aus den USA, Groß­bri­tan­ni­en, Aus­tra­li­en, Ban­gla­desch, Kana­da, Frank­reich, Deutsch­land, Indi­en, Ita­li­en, Polen, Spa­ni­en und aus der gan­zen Welt ver­ei­nen sich um gemein­sam ein Ende des Krie­ges in Jemen zu for­dern und Soli­da­ri­tät mit den Men­schen in Jemen zu zei­gen. Von unse­ren Regie­run­gen for­dern wir sofort: Das Ende von aus­län­di­sche Gewalt gegen Jemen, Das Ende der Rüs­tungs- und Kriegs­hil­fe für Sau­di-Ara­bi­en und der Ver­ei­nig­te Ara­bi­sche Emi­ra­te. Die Blo­cka­de auf Jemen auf­zu­he­ben und alle Land- und Mee­res-Häfen zu öff­nen, Huma­ni­tä­re Hil­fe für die Men­schen von Jemen wie­der her­zu­stel­len und wei­ter aus­zu­bau­en. Wir for­dern alle Men­schen auf der gan­zen Welt auf, am 25. Janu­ar 2021 zu pro­tes­tie­ren. Bloß zwei Tage nach der Amts­ein­füh­rung des ame­ri­ka­ni­schen Prä­si­den­ten und nur ein Tag bevor die ‘Davos in the Desert Invest­ment Initia­ti­ve’ in Sau­di-Ara­bi­en anfängt…“ – aus dem Auf­ruf „Die Welt sagt Nein zu einem Krieg im Jemen“ (hier bei Stop the War UK doku­men­tiert) den seit sei­ner Ver­öf­fent­li­chung am 23. Okto­ber 2020 externer Link weit mehr als 250 Orga­ni­sa­tio­nen aus nicht weni­ger als 17 Län­dern unter­zeich­net hat­ten. Sie­he dazu einen Akti­ons-Über­blick und zwei Akti­ons­be­rich­te aus Hafen­städ­ten, von denen aus „gelie­fert“ wird in Kana­da und Ita­li­en:

Der Bei­trag 25. Janu­ar 2021 war welt­wei­ter Pro­test- und Akti­ons­tag gegen den Krieg im Jemen mit Aktio­nen in zahl­rei­chen Län­dern – Akti­ons-Über­blick und eini­ge Berich­te erschien zuerst auf Labour­Net Ger­ma­ny.

Read More