[FRN:] Ausbruch vom 28.02.2021 (Serie 1122: Ausbruch – Die Antirepressionswelle)

The­men der Sen­dung: Inter­view mit Tho­mas Mey­­er-Falk zu Über­wa­chung im Knast Bericht von Car­men aus der Sicher­heits­ver­wah­rung im Frau­en­knast Schwä­­bisch-Gmünd zu Coro­na im Knast Ver­schär­fung des Ver­samm­lungs­ge­setz in NRW und Sach­­sen-Anhalt Dimi­tris Kouf­in­ti­nas I Demo Bericht aus Athen Kurz­ge­mel­det Anti­ra Wochen­schau Ter­mi­ne Read More

[FRN:] Der vergessene Krieg im Jemen (Serie 1250: Radio Antimilitarista)

Seit meh­re­ren Jah­ren bezeich­net die UN die Lage im Jemen als „schlimms­te huma­ni­tä­re Kata­stro­phe der Welt“. Aber was sind die Ursa­chen des Krie­ges? War­um ist die Dar­stel­lung als „Bür­ger­krieg“ falsch? Wer sind die Ver­ant­wort­li­chen für den Krieg? Wel­che Inter­es­sen ver­fol­gen sie? Und wel­che For­de­run­gen müs­sen wir als deut­sche Frie­dens­be­we­gung stel­len?

[Neue Debatte:] Verloren in Details: Monothematische Fokussierung

Böse Zun­gen behaup­ten, die erleb­te mono­the­ma­ti­sche Fokus­sie­rung auf das Phä­no­men Coro­na die­ne nur dazu, abzu­len­ken von einem Pro­zess der kol­lek­ti­ven Ent­rech­tung. Der Bei­trag Ver­lo­ren in Details: Mono­the­ma­ti­sche Fokus­sie­rung erschien zuerst auf Neue Debat­te. Read More

[Autonomie Mag.:] 40 Jahre irisch-republikanischer Hungerstreik: Vorgeschichte

Am 1. März 1981 begann Bob­by Sands, als ers­ter einer Rei­he inhaf­tier­ter repu­bli­ka­ni­scher Gefan­ge­ner, einen Hun­ger­streik in den berühm­ten H‑Blocks. Das Maze Pri­son, so der offi­zi­el­le Name, bil­de­te für die repu­bli­ka­ni­sche Bewe­gung sowohl eine Lebens­schu­le als auch ein immer wie­der­keh­ren­der Ort, um die Mas­sen zu mobi­li­sie­ren und rekru­tie­ren. Der Hun­ger­streik

[FRN:] Wir haben so viel anderes zu tun, wir haben nicht so viel Zeit für Erwerbsarbeit. Umsorgen mit Adelheid Biesecker

Unser Wirt­schafts­sys­tem wür­de ohne Sor­ge­ar­beit nicht funk­tio­nie­ren. Den­noch, zählt nur was Geld ein­bringt. Wir brau­chen ein Sys­tem des Vor­sor­gen­den Wirt­schaf­tens. Will­kom­men beim Vor­sor­gen­den Wirt­schaf­ten https://​de​.wiki​pe​dia​.org/​w​i​k​i​/​A​d​e​l​h​e​i​d​_​B​i​e​s​e​c​ker https://​linktr​.ee/​C​a​r​s​t​e​n​_​R​ose Read More

[perspektive:] Revolutionär Dimitris Koufontinas im Durststreik | Tarfeinheitsgesetz | Schutz für Rechte im KSK | LockDownNews #17

In der Fol­ge #17 der Lock­Down­News berich­tet Tim aus der Redak­ti­on von Per­spek­ti­ve Online über: – den Durst­streik des in Grie­chen­land inhaf­tier­ten Dimi­tris Kou­fon­ti­nas– die Aus­wir­kun­gen des Tarif­ein­heits­ge­set­zes auf die Arbeiter:innenbewegung– das rech­te Netz­werk des KSK und wie es gedeckt wird. Ihr wollt mehr wis­sen? Es geht um Leben und

[UG-Blättle:]Wissen oder „Empowerment für Utopien“?

Im „Gai Dao“ #111 plä­diert Freya vom Knall im Text „Anar­chis­ti­sche Wis­sen­schaft?“ für ein Über­den­ken der ver­brei­te­ten anar­chis­ti­schen Skep­sis gegen­über der aka­de­mi­schen Wis­sen­schaft. Bild: Mario Six­tus (CC BY-NC-SA 2.0 crop­ped) Der Appel, Ergeb­nis­se der aka­de­mi­schen Arbeit nicht allein des­we­gen zu ver­wer­fen, weil der aka­de­mi­sche Betrieb nicht anar­chis­tisch genug orga­ni­siert ist,

[PK:] Video zum 8. März 2021 – Wir kämpfen für Frauen*befreiung und Kommunismus!

Wir bli­cken zurück auf ein Jahr im „Aus­nah­me­zu­stand“. Der Inter­na­tio­na­le Frauen*kampftag 2020 war in Deutsch­land eine der letz­ten „Vor-Corona“-Mobilisierungen. In vie­len Städ­ten gin­gen tau­sen­de Frau­en gegen die patri­ar­cha­len Ver­hält­nis­se auf die Stra­ße. Die ver­gan­ge­nen Jah­re sind welt­weit geprägt von einer erstar­ken­den und kämp­fe­ri­schen Frauen*bewegung, die sich gegen die herr­schen­den Zustän­de