[FRN:] Friedensbewegung gestern, heute und morgen (Serie 323: Grenzenlos)

Inter­view mit Nal­an Erol, Stadt­rä­tin die Lin­ke und DIDF und Klaus Dol­l­mann VVN BdA * bei­de im Orga­team des loka­len Oster­mar­sches * gesen­det in Ber­mu­da­dunk Sonar am 30.März 2021 * Inputs und Fra­gen Moni­ka Schießl­bau­er Föde­ra­ti­on demo­kra­ti­scher Arbei­te­rIn­nen­ver­ei­ne Home VVN-BdA Start­sei­te

[gfp:] Profit vor Leben

Star­ker Export, schwa­cher Kon­sum Das Insti­tut der deut­schen Wirt­schaft (IW) aus Köln warnt in jüngs­ten Kon­junk­tur­pro­gno­sen vor einer zuneh­men­den öko­no­mi­schen Spal­tung der Bun­des­re­pu­blik. Wäh­rend der Export auf­grund der raschen glo­ba­len Kon­junk­tur­er­ho­lung kräf­tig zule­ge, sta­gnie­re der Bin­nen­kon­sum wei­ter­hin, heißt es in einer aktu­el­len Ana­ly­se des Instituts.[1] Dem­nach wer­de die Welt­wirt­schaft in

[FRN:] Kids brauchen Sport! Wie geht das in Zeiten von Corona? (Serie 971: Bewegtes Lernen)

Seit nun­mehr einem Jahr wird land­auf, land­ab rauf und run­ter dis­ku­tiert, wie man in der Pan­de­mie mit Schu­le umgeht. Als gäbe es für Kin­der und Jugend­li­che nichts ande­res. Aber was ist mit den Jugend­zen­tren, den Kin­der­treffs außer­halb der Schu­le, den Jugend­ver­bän­den? Bis vor kur­zem war das kein The­ma. Aber lang­sam

[FRN:] foodhub München, der Mitmach Supermarkt

Der Food­Hub Mün­chen eröff­net im Som­mer 2021 Der food­hub basiert auf drei Prin­zi­pi­en 1. Mit­ei­gen­tum, kau­fen kann nur wer Mit­ei­gen­tü­me­rin ist 2. Mit­hil­fe, 3 Stun­den im Monat gehö­ren dazu 3. Trans­pa­renz, immer 30% Auf­schlag auf den Erzeu­ger­preis Im Inter­view mit Grün­de­rin­nen, Mit­ei­gen­tü­me­rin­nen und Inter­es­sier­ten klä­ren wir war­um es zu den

[perspektive:] Sächsische Polizist:innen im Fadenkreuz der Nordkreuz-Ermittlungen

Nach Schuss­wech­sel des faschis­ti­schen Stadt­rats der Par­tei „Pro Chem­nitz“ in Sach­sen, nun erneut Waf­fen­skan­dal in Sach­sen: Die­ses Mal in der säch­si­schen Poli­zei. 17 Polizist:innen sol­len 7.000 Schuss Muni­ti­on ent­wen­det haben. Ges­tern ver­an­lass­te die Staats­an­walt­schaft Dres­den Haus­durch­su­chun­gen in den Dienst­räu­men des Lan­des­kri­mi­nal­am­tes (LKA) und bei 17 beschul­dig­ten Polizist:innen. Der Vor­wurf: die

[FRN:] Every Single Voice (Serie 1006: CX – Corax – Feminismus – Gender)

Every Sin­gle Voice ist ein Pro­jekt einer jun­gen Grup­pe von Akti­vis­tin­nen, wel­che sich dem The­ma Sexu­el­ler Über­grif­fe wid­met. Sie Doku­men­tie­ren und Sam­meln Erfah­rungs­be­rich­te von Per­so­nen, wel­che Opfer von sexu­el­len Über­grif­fen wur­den. Sie betrei­ben eine Insta­gram Sei­te auf wel­cher sie eine Platt­form bie­ten, für die Gechich­ten der Per­so­nen wel­che über­hört wur­den.

[FRN:] Ende Gelände blockiert Industriepark Brunsbüttel – Protest gegen geplanten Erdgas-Terminal

Ein Inter­view mit der Pres­se­spre­che­rin von Ende Gelän­de Ham­burg Ella über die aktu­el­le Akti­on in Bruns­büt­tel, bei wel­cher am 22.3.21 die LKW-Zufahrt des Chem­Coast­Park Bruns­büt­tel blo­ckiert wur­de. Dort soll ein LNG-Ter­­mi­­nal (LNG = Liquid Natu­ral Gas) gebaut wer­den. Wir spra­chen über die Akti­on sowie die kli­ma­schäd­li­chen Aspek­te von Erd­gas. Ende

[GAM:] USA: Die Wurzeln des grassierenden antiasiatischen Hass

Ben­ji Weiss, Workers Power USA, Info­mail 1144, 31. März 2021 In dem Jahr seit der Ermor­dung von Geor­ge Floyd trat ein­mal mehr die har­te Rea­li­tät des Ras­sis­mus zuta­ge, den Afro­ame­ri­ka­ne­rIn­nen 150 Jah­re nach der Abschaf­fung der Skla­ve­rei und ein hal­bes Jahr­hun­dert nach der Bür­ger­rechts­be­we­gung immer noch erle­ben. Auch Trumps Unter­stüt­zung

[FRN:] Das Prinzip Gewährenlassen: Polizeieinsätze bei Querdenker-Demos (Serie 999: CX – Corax – AntifaAntira)

Nicht nur in Kas­sel, Dres­den oder Ber­lin demons­trie­ren in regel­mä­ßi­gen Abstän­den Men­schen unter dem Label „Quer­den­ken“ gegen die Coro­­na-Maß­­nah­­men der Poli­tik. Bei den oft­mals ver­bo­te­nen Auf­zü­gen und Ver­samm­lun­gen kommt es immer wie­der zu Angrif­fen auf Journalist*innen, Gegen­de­mons­trie­ren­de und Polizist*innen. Letz­te­re spie­len beim Umgang mit den soge­nann­ten Quer­den­kern eine eher unrühm­li­che

[FRN:] Wien: Autobahnblockade als Mittel gegen Abschiebung (Serie 999: CX – Corax – AntifaAntira)

In jüngs­ter Zeit kam es regel­mä­ßig in Wien zu Blo­cka­den bei geplan­ten Abschie­bun­gen. Am Diens­tag fand die sicher­lich beein­dru­ckends­te Blo­cka­de statt. Aktivist*innen blo­ckier­ten eine Auto­bahn am Flug­ha­fen Wien und leg­ten so zeit­wei­se sowohl den Auto­bahn­ver­kehr als auch den Flug­ha­fen Wien lahm. Über die Akti­on und die regel­mä­ßi­gen Blo­cka­den gegen Abschie­bun­gen

[labournet:] Abschiebepate Deutschland: Mehr als 80 Prozent der aus Seenot Geretteten bekommen kein Asyl

“… Nur 18 Pro­zent der aus See­not geret­te­ten und nach Deutsch­land über­stell­ten Flücht­lin­ge wur­de ein inter­na­tio­na­ler Schutz­sta­tus zuer­kannt oder ein Abschie­bungs­ver­bot fest­ge­stellt. 78 Pro­zent der Asyl­an­trä­ge wur­den abge­lehnt, in 4 Pro­zent der Fäl­le wur­den die Ver­fah­ren ein­ge­stellt. Das teilt die Bun­des­re­gie­rung in einer Ant­wort (liegt dem MiGA­ZIN vor) auf eine