[FRN:] nd bleibt! – gegen das Ende des Neuen Deutschlands (Serie 1000: CX – Corax – Soziales – Strike)

Die Zei­tung Neu­es Deutsch­land befin­det sich schon län­ger in einer Umbruchs­pha­se. Die wird nun kon­kre­ter. Am ver­gan­ge­nen Frei­tag wur­de öffent­lich, dass die Gesellschafter*innen der Zei­tung – die Links­par­tei und die die Betei­li­gungs­ge­sell­schaft Com­mu­nio – zum Ende des Jah­res pla­nen, die „Neu­es Deutsch­land Dru­cke­rei und Ver­lags GmbH“ auf­zu­lö­sen. Kurz zuvor wur­den die Beschäf­tig­ten über die Auf­lö­sung der Ver­lags GmbH infor­miert. Die Beschäf­tig­ten haben nun, um ihre Inter­es­sen zu ver­tre­ten, die Initia­ti­ve nd bleibt! gegrün­det. Was ihre Inter­es­sen sind, und wie es um die Zukunft der Zei­tung und ihrer knapp hun­dert Beschäf­tig­ten steht, dar­über spra­chen wir heu­te Mor­gen mit Haidy Damm von der Initia­ti­ve NDbleibt. Sie ist selbst Jour­na­lis­tin beim ND. Read More