[FRN:] Was wird gegessen, wenn nichts auf den Tisch kommt?

Unter den Grund­prin­zi­pi­en Soli­da­ri­tät, gegen­sei­ti­ge Hil­fe und Anti­ka­pi­ta­lis­mus ver­teilt Free Lunch Linz seit 2019 regel­mä­ßig gra­tis Essen. Durch die Pan­de­mie­si­tua­ti­on muss­te die Initia­ti­ve ihre Stra­te­gie von war­men Mahl­zei­ten auf Lebens­mit­tel­ti­sche umstel­len. Trotz­dem sind sie kei­ne Cha­ri­ty, son­dern eine Grup­pe, die sich zum Ziel gesetzt hat ein Netz­werk für gegen­sei­ti­ge Unter­stüt­zung auf­zu­bau­en.

Im zwei­ten Bei­trag wer­fen wir im Ret­weet einen Blick auf Jugend­ob­dach­lo­sig­keit in länd­li­chen Regio­nen. Die Sen­dungs­ma­che­rin von Frei­es Radio Frei­stadt spricht mit dem Team­lei­ter von UFO in Linz sowie mit Julia Her­nan­dez vom Ver­ein I.S.I., street­work Frei­stadt, um die Unter­schie­de von Jugend­ob­dach­lo­sig­keit in der Stadt und auf dem Land zu the­ma­ti­sie­ren. Read More