[labournet:] Die besten europäischen Länder, um als Frau im Gesundheitswesen zu arbeiten – Deutschland auf Platz 18

Lohnungleichheit bei Männern und Frauen“Eines ist sicher, unse­re Gesund­heit war noch nie so wich­tig wie in den letz­ten 12 Mona­ten, seit die Welt mit dem Aus­bruch der COVID-19-Pan­de­mie kon­fron­tiert ist. Doch haben Sie sich jemals gefragt, wel­che euro­päi­schen Län­der die bes­ten Mög­lich­kei­ten für Frau­en, die im Gesund­heits­be­reich arbei­ten, bie­ten? Lens­to­re hat 30 Län­der in ganz Euro­pa ana­ly­siert, um her­aus­zu­fin­den, wie es für Frau­en ist, im Gesund­heits­we­sen zu arbei­ten. Wir haben die bes­ten Arbeits­or­te, anhand des durch­schnitt­li­chen Jah­res­ge­halts, der Arbeits­zei­ten und der Urlaubs­ta­ge, ermit­telt. Außer­dem haben wir den Pro­zent­satz der Ärz­tin­nen und der Frau­en, die Medi­zin stu­die­ren, ana­ly­siert, um die Län­der mit den meis­ten Mög­lich­kei­ten her­aus­zu­stel­len. Wel­ches Land ist also das bes­te, um als Frau im Gesund­heits­we­sen zu arbei­ten? (…) Für Frau­en, die eine Kar­rie­re im Gesund­heits­we­sen anstre­ben, ist Frank­reich das bes­te Land Euro­pas. (…) Die Schweiz, Island und Luxem­burg sind die Top 3 Län­der der Ver­gü­tung. Frau­en, die in die­sen Län­dern im Gesund­heits­we­sen tätig sind, kön­nen mit einem jähr­li­chen Ein­kom­men von über EUR 65.000 rech­nen. Im Ver­gleich dazu wer­den deut­sche Frau­en im Durch­schnitt mit einem jähr­li­chen Gehalt von EUR 39.042€ ent­lohnt…“ Stu­die des Kon­takt­lin­sen­an­bie­ters Lens­to­re externer Link (Febru­ar 2021)

Der Bei­trag Die bes­ten euro­päi­schen Län­der, um als Frau im Gesund­heits­we­sen zu arbei­ten – Deutsch­land auf Platz 18 erschien zuerst auf Labour­Net Ger­ma­ny.

Read More