[FRN:] Es geht ab in Athen

Eine No-Bor­der-Akti­vis­tin berich­tet. Tau­sen­de gehen dort aktu­ell jeden Tag auf die Stra­ße in Soli­da­ri­tät mit dem hun­gers­strei­ken­den Gefan­ge­nen Dimi­tris Kou­fon­ti­nas, Gegen die Ein­füh­rung von Poli­zei­wa­chen an den Uni­ver­si­tä­ten, und die Gesamt­schei­ße. Geflüch­te­te demons­trie­ren aus­ser­dem für ihre ele­men­tars­ten Rech­te und befin­den sich aber auch als Obdach­lo­se in Mit­ten die­ser explo­si­ven Gemenge­la­ge in den Trä­nen­gas schwan­ge­ren Stra­ßen… Demons­trie­ren ist auch gera­de ver­bo­ten im Rah­men der gel­ten­den Coro­na Bestim­mun­gen. Read More