[de.indymedia:] [Broschüre] Fortschritt und Atomkraft

„Die vor­sätz­li­che Ver­gif­tung von mensch­li­chen Wesen, der Erd­bö­den und ande­rer leben­der Spe­zi­es kann nur durch größ­te Heu­che­lei als „Unfall“ betrach­tet wer­den. Nur die*der wil­lent­lich Blin­de kann behaup­ten, dass die­se Kon­se­quenz des tech­ni­schen Fort­schritts „unvor­her­ge­se­hen“ gewe­sen wäre.“

„Seit zwei­hun­dert Jah­ren hat sich das Kapi­tal durch die Zer­stö­rung der Natur, durch die Ent­fer­nung und Zer­stö­rung von Men­schen ent­wi­ckelt. Das Kapi­tal hat nun einen Fron­tal­an­griff auf sei­ne eige­ne Diener*innenschaft gestar­tet, sei­ne Com­pu­ter haben damit begon­nen, die Ent­behr­lich­keit der­je­ni­gen zu berech­nen, die gelehrt wor­den sind, sich als sei­ne Nutz­nie­ßer zu ver­ste­hen.“

Read More