[labournet:] Der Hirak in Algerien lebt: Trotz Versammlungsverbots und Repression geht die Protestbewegung weiter…

Der Hirak in Algerien lebt: Trotz Versammlungsverbots und Repression geht die Protestbewegung weiter...„… Knapp einen Monat nach den Demons­tra­tio­nen anläss­lich des zwei­ten Jah­res­ta­ges der alge­ri­schen Pro­test­be­we­gung (22. Febru­ar) steht fest: Die Pro­test­be­we­gung, ara­bisch »Hirak«, ist zurück und bringt jede Woche zehn­tau­sen­de Men­schen auf die Stra­ße. Auch wenn die Teil­neh­mer­zah­len nicht mit den Mil­lio­nen Demons­trie­ren­den von 2019 ver­gleich­bar sind, hat die Bewe­gung nichts an Ent­schlos­sen­heit ver­lo­ren und hat Erfolg: Nicht nur, dass sie im April 2019 Lang­zeit­prä­si­dent Abde­la­ziz Bou­te­fli­ka aus dem Amt gejagt hat; zudem ist die Bewe­gung auch in der Öffent­lich­keit prä­sent – trotz Ver­samm­lungs­ver­bots. Die­se Tat­sa­che muss die Füh­rung des Lan­des wohl oder übel in ihr Kal­kül ein­be­zie­hen. Für Staats­prä­si­dent Abdelm­a­d­jid Teb­bou­ne, der seit sei­ner Wahl im Dezem­ber ver­gan­ge­nen Jah­res stets vom »geseg­ne­ten Hirak« spricht, sind des­sen For­de­run­gen »wei­test­ge­hend« erfüllt. Indes ist bei den regel­mä­ßi­gen Demons­tra­tio­nen am Frei­tag und Diens­tag eine ande­re Bot­schaft zu hören. Statt der vom Staats­prä­si­den­ten anbe­raum­ten vor­ge­zo­ge­nen Par­la­ments­wah­len ver­lan­gen die Men­schen einen radi­ka­len Bruch mit dem alten Sys­tem. Sie bestehen auf einer ver­fas­sungs­ge­ben­den Ver­samm­lung. Die Pro­tes­te sind zugleich eine Reak­ti­on auf wider­sprüch­li­che Signa­le der Macht­ha­ber. Zwar hat­te der Staats­chef kurz vor dem Jah­res­tag dut­zen­de poli­ti­sche Gefan­ge­ne amnes­tiert. Gleich­zei­tig jedoch war die Poli­zei bei den ers­ten Demons­tra­tio­nen erneut gewalt­tä­tig gegen die fried­lich Demons­trie­ren­den vor­ge­gan­gen und hat­te Hun­der­te fest­ge­nom­men…“ aus dem Bericht „Pro­test­be­we­gung ist zurück auf Alge­ri­ens Stra­ßen“ von Clau­dia Alt­mann am 09. März 2021 im nd online externer Link über die wie­der erstark­te Oppo­si­ti­ons­be­we­gung in Alge­ri­en. Sie­he dazu auch einen aktu­el­len Videobe­richt der neu­en Demons­tra­tio­nen und den Hin­weis auf unse­ren bis­her letz­ten Bei­trag zum wie­der­erstan­de­nen Hirak in Alge­ri­en:

  • Bil­der der mas­si­ven Pro­tes­te der Hirak heu­te in Algier zum 108. Pro­test­tag der Volks­re­vol­team 12. März 2021 im Twitter.Kanal von Blxck Mos­qui­to externer Link ist genau, was der Text besagt: Ein kur­zer Videobe­richt von der Frei­tags­de­mons­tra­ti­on in Algier, der sehr deut­lich macht, wie enorm nach wie vor die Mobi­li­sie­rungs­kraft der Oppo­si­ti­on ist.

Der Bei­trag Der Hirak in Alge­ri­en lebt: Trotz Ver­samm­lungs­ver­bots und Repres­si­on geht die Pro­test­be­we­gung wei­ter… erschien zuerst auf Labour­Net Ger­ma­ny.

Read More