[FRN:] Anselm Kiefer Ausstellung in der Kunsthalle Mannheim

Anselm Kie­fer Aus­stel­lung in der Kunst­hal­le Mann­heim

Mög­li­che Anmo­de­ra­ti­on:
Anselm Kie­fer zählt zu den auch inter­na­tio­nal bekann­tes­ten deut­schen Künst­lern der Gegen­wart. Er schafft auch im wört­li­chen Sinn gro­ße Kunst, Bil­der die 4 mal 7 Meter mes­sen, sind kei­ne Aus­nah­me. – Poli­tik, Zeit­ge­schich­te, Mys­tik, Mythos, Reli­gi­on, Kos­mo­lo­gie– spie­len dar­in eine gro­ße Rol­le . Die Kunst­hal­le Mann­heim zeigt nun 18 sei­ner Wer­ke. Eigent­lich soll­te die Aus­stel­lung bereits am 13. Novem­ber 2020 star­ten, der Covid Lockdwown kam dazwi­schen. Letz­te Woche durf­te das Muse­um end­lich öff­nen. Aller­dings nur für ein paar Tage. Wegen der Covid-Inzi­denz von 101 muss­te die Kunst­hal­le erneut schlie­ßen. Ein Glück, dass Annet­te Lenn­artz recht­zei­tig gebucht hat­te, für letz­ten Sams­tag.

Abmo­de­ra­ti­on: Die Aus­stel­lung wird hof­fent­lich bald wie­der zugäng­lich, wenn es die Covid­be­stim­mun­gen erlau­ben. Sie ist aber auf jeden Fall bis 22.8. ver­län­gert wor­den. Read More